Volleyball: Landesliga
TV Epe büßt Tabellenführung ein

Epe -

Überraschend musste der TV Westfalia Epe die Tabellenführung in der Landesliga wieder abgeben. Gegen TuS Saxonia Münster 2 verlor der Aufsteiger glatt in drei Sätzen.

Dienstag, 25.02.2020, 16:02 Uhr
Der TV Epe konnte nicht genügend Angriffe abwehren.
Der TV Epe konnte nicht genügend Angriffe abwehren. Foto: aho

Gleichzeitig gewann der bisherige Verfolger TV Emsdetten seine Partie beim Ligavierten in Marl mit 3:1 und zog damit am TV Epe vorbei auf Platz eins.

Gleich den ersten Satz mussten die in den letzten Wochen so erfolgreichen Eperaner abgeben. Mit 25:18 setzte sich der Tabellenfünfte aus Münster überraschend glatt durch.

Vielleicht hätte der TV Westfalia mit dem Gewinn des zweiten Satzes zurück ins Spiel gefunden. Aber auch diesen Durchgang holte sich der TuS Saxonia, wenn auch nur knapp mit 26:24. Danach ging auch Satz Nummer drei mit 25:20 an Münster.

Damit hält Emsdetten vor dem Gipfeltreffen gegen Epe am Samstag (15 Uhr) nun alle Trümpfe in der Hand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7294724?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker