Fußball: Kreisliga A1
Mamadou Barry rettet Vorwärts 2 das 1:1

Epe -

Sie hatten eigentlich einen Heimsieg angestrebt, die Grün-Weißen. Es reichte am Wolbertshof am Sonntagmittag aber doch nur zum Remis gegen den Sportclub. Denn Vorwärts Epes Reserve und der SC Südlohn trennten sich nach 90 Minuten 1:1 (0:1) unentschieden.

Sonntag, 01.03.2020, 17:00 Uhr aktualisiert: 01.03.2020, 17:04 Uhr

Der Punktgewinn machte sich in der Tabelle jedenfalls prompt bemerkbar. Denn weil Eintracht Ahaus 2 gegen den Tabellenführer SV Heek gleich mit 1:8 unter die Räder kam, tauschten Epe und Ahaus die Plätze.

Die Mannschaft von Dirk Werenbeck und Stefan Kurtdili ist mit 19 Punkten nun erst einmal vorläufig Zwölfter in der Kreisliga A1, bis alle Teams ihre Nachholspiele bestritten haben.

Südlohn mit dem ersten Treffer

Den besseren Start in die Partie erwischten am Sonntag allerdings die Gäste, die dank des Treffers von Rene Schmitz in Führung gingen (27.), die bis zum Pausenpfiff auch hielt.

Nach dem Seitenwechsel brachte Vorwärts 2 nach einer Stunde mit Johannes Ostendorf und Jo Wilkes zwei frische Kräfte. Kurz darauf schlug dann Mamadou Barry mit seinem nunmehr schon neunten Treffer in die Saison 2019/20 zu (69.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7304241?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker