Fußball: Landesliga Frauen
Von eigener Nervosität geschlagen

Gronau -

An einem Wochenende, das von zahlreichen Spielausfällen quer durch die Fußball-Ligen betroffen war, wäre eine Absage für Fortuna Gronau vermutlich ebenfalls besser gewesen. Doch die DJK Grün-Weiß Amelsbüren verfügt eben über einen Kunstrasenplatz. Und auf selbigem schoss sie das Schlusslicht der Frauen-Landesliga mit 7:1 (3:0) ab.

Montag, 02.03.2020, 19:00 Uhr
Im Hinspiel erkämpften sich Jule Strohmeyer und die Fortuna-Fußballerinnen noch ein 1:1. Am Sonntag kam Blau-Schwarz in Amelsbüren gehörig unter die Räder.
Im Hinspiel erkämpften sich Jule Strohmeyer und die Fortuna-Fußballerinnen noch ein 1:1. Am Sonntag kam Blau-Schwarz in Amelsbüren gehörig unter die Räder. Foto: aho

Zu allem Überfluss besiegte im Kampf um den Klassenerhalt der SV Herbern auch noch den FC Oeding. Damit ist das rettende Ufer für die Blau-Schwarzen nun schon vier Punkte entfernt. Schlechter hätte der Punktspielstart für Fortuna also kaum beginnen können.

„Eigentlich waren es perfekte Voraussetzungen vor dem Anpfiff“, konnte es auch Trainer Karl-Heinz Sandkühler nicht so recht glauben. „Die Sonne schaute raus, wir waren nach einer intensiven Vorbereitung hochmotiviert und angriffslustig. Doch dann ging alles schief. Selbst die einfachsten Pässe über zwei, drei Meter“, fasste der Übungsleiter die 90 Minuten zusammen.

Ehrentor durch die Rückkehrerin

Schon bis zur Pause fing sich eine übernervöse Fortuna-Elf in regelmäßigen Abständen drei Gegentore. Das 4:0 zu Beginn der zweiten Hälfte, als Sandkühler mit einer dritten Stürmerin alles auf eine Karte gesetzt hatte, bedeutete schon eine Vorentscheidung.

Und so blieb am Ende nur noch ein Hoffnungsschimmer: Denn einen Steilpass von Julia Tönjann verwertete Rückkehrerin Nina Post zum 1:7-Endstand. „Nina braucht noch ein wenig Zeit, um ihren Rhythmus zu finden“, so Sandkühler. „Aber sie wird ihren Weg machen und uns schon bald richtig weiterhelfen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7305833?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker