Interview mit Dirk Bültbrun
„Sehe kein anderes Team so gut aufgestellt“

Epe -

Dirk Bültbrun ist seit seiner frühen Kindheit ohne Unterbrechung dem Fußball treu geblieben, ob als Spieler oder Coach. Stefan Hoof sprach mit ihm darüber und über seine beginnende Auszeit. Von Stefan Hoof
Montag, 22.06.2020, 07:30 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 22.06.2020, 07:30 Uhr
Die Zeit am Wolbertshof ist für Dirk Bültbrun abgelaufen. Vier Jahre war er für Vorwärts Epe als Coach tätig.
Die Zeit am Wolbertshof ist für Dirk Bültbrun abgelaufen. Vier Jahre war er für Vorwärts Epe als Coach tätig. Foto: Angelika Hoof
Jetzt ist erst einmal Pause. Nach zwölf Jahren auf dem Trainerstuhl gönnt sich Dirk Bültbrun ein wenig Fußballabstinenz. Mit einer kleinen Ausnahme: Vor seiner Haustür trainiert er noch eine Jugendmannschaft von Matellia Metelen. Aber ansonsten hat der 47-Jährige nun viel Zeit für seine Familie.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7461474?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker