Überkreislicher Juniorenfußball
Attraktive Gegner in den Bezirksligen

Gronau/Epe/Schöppingen -

Die Staffeleinteilungen für den überkreislichen Jugendfußball stehen fest. Auf die Teams des FC Epe (A-Junioren), Fortuna Gronau (D-Junioren und ASC Schöppingen (B-Juniorinnen) warten interessante Gegner.

Freitag, 10.07.2020, 18:18 Uhr aktualisiert: 13.07.2020, 14:48 Uhr
Auf viele namhafte Gegner dürfen sich die D-Junioren von Fortuna Gronau und Trainer Altin Husha freuen.
Auf viele namhafte Gegner dürfen sich die D-Junioren von Fortuna Gronau und Trainer Altin Husha freuen. Foto: sh

Der Verbands-Jugend-Ausschuss (VJA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat weitere Schritte für den Saisonabschluss 2019/2020 sowie die Saisonplanung 2020/2021 beschlossen.

Diese umfassen laut einer Pressemitteilung die überkreislichen Spielklassen (ab Bezirksliga ) sowie den Saisonbeginn ab September.

Aus dem Verbreitungsgebiet dieser Zeitung gilt das für folgende Mannschaften: A-Junioren-Bezirksliga: FC Epe ; B-Juniorinnen-Bezirksliga: ASC Schöppingen; D-Junioren-Bezirksliga: Fortuna Gronau.

Auf Grundlage der überkreislichen Abschlusstabellen 2019/2020, des Beschlusses des Umlaufverfahrens des außerordentlichen Verbandsjugendtages, der durch die Kreis-Jugend-Ausschüsse (KJA) gemeldeten Aufsteiger zu den Bezirksligen und der beim Verbands-Jugend-Ausschuss eingereichten Vereinserklärungen zu einem Spielklassenverzicht ergibt sich die überkreisliche Spielklasseneinteilung 2020/2021. Die Einteilung gilt vorbehaltlich offener sportgerichtlicher Entscheidungen (Verbands-Jugend-Sportgericht).

Der erste Spieltag für den überkreislichen Jugendspielbetrieb wird für das Wochenende 5./6. September geplant. „Die tatsächliche Umsetzung ist abhängig von der zu diesem Zeitpunkt gültigen Coronaschutzverordnung und gegebenenfalls regionaler behördlicher Anordnungen“, sagt VJA-Vorsitzender Harald Ollech.

Zudem entschied der VJA, dass in der kommenden Saison auf den Westfalenpokal bei den B- und C-Junioren sowie bei den B-Juniorinnen verzichtet wird. Grund ist die Optimierung der terminlichen Planbarkeit des Meisterschaftsspielbetriebes 2020/2021. Den Kreisen bleibt es freigestellt, einen Kreispokalwettbewerb in der kommenden Spielzeit durchzuführen. Ein Folgewettbewerb für Kreispokalsieger (Westfalenpokal) wird in der Saison 2020/2021 für alle Altersklassen jedoch nicht angeboten.

Die Einteilungen:

A-Junioren Bezirksliga 1: VfL Senden, SV Herbern, GW Nottuln, SF Lotte, SG Telgte, Ibbenbürener Spvg., Borussia Münster, Vorwärts Wettringen, FC Epe, SC Greven, Borghorster FC, Eintracht Mettingen

D-Junioren Bezirksliga 1: Preußen Münster, SC Münster 08, Warendorfer SU, FC Eintracht Rheine, SuS Neuenkirchen, Vorwärts Wettringen, SC Greven, Fortuna Gronau, 1. FC Gievenbeck, Borghorster FC, SF Lotte

B-Juniorinnen Bezirksliga 1: Union Wessum, SpVgg Langenhorst-Welbergen, Borussia Emsdetten, SV Herbern, TuS Wüllen, Teuto Riesenbeck, ASC Schöppingen, SC Westfalia Kinderhaus, Arminia Ibbenbüren 2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7488145?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker