Fußball: Vorbereitungsspiele
Den 6. September fest im Blick

Gronau/Nienborg/Alstätte -

Das Leder rollt. Von Woche zu Woche tragen die heimischen Fußballvereine mehr Vorbereitungsspiele aus. Dabei haben alle den 6. September im Blick. Dann soll nach jetziger Planung die Saison 20/21 in den überkreislichen Ligen und auch in den Kreisligen beginnen. Da gilt es, gut vorbereitet an den Start zu gehen.

Freitag, 31.07.2020, 09:21 Uhr
Vorwärts Epe 2 spielt am Sonntag um 13 Uhr.
Vorwärts Epe 2 spielt am Sonntag um 13 Uhr. Foto: Stefan Hoof

Während Vorwärts Epe nach einer Trainingspause am Montag in den zweiten Teil seiner Vorbereitung einsteigt, spielen die beiden anderen heimischen Bezirksligisten am Samstag. Der VfB Alstätte stellt sich um 14 Uhr beim FC Vreden vor, der FC Epe tritt ebenfalls um 14 Uhr beim Landesligisten Eintracht Ahaus an.

Auch die A-Ligisten sind am Ball. Aufsteiger Rot-Weiß Nienborg gastiert am Samstag um 15 Uhr beim Ortsnachbarn SC Ahle. Nur ein paar Kilometer entfernt stehen sich ab 16 Uhr Bezirksliga-Aufsteiger SV Heek und Fortuna Gronau gegenüber.

Ebenfalls am Samstag läuft B-Ligist SG Gronau auf. Die Schwarz-Weißen erwarten um 15 Uhr den SV Eggerode im Spechtholtshook, den zukünftigen Punktspielkonkurrenten.

Am Sonntag spielt Vorwärts Epe 2. Aber schon um 13 Uhr, eine Stunde früher als ursprünglich mal geplant. Zu Gast am Wolbertshof ist Eintracht Nordhorn 2.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7515793?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker