Fußball: SG Gronau
„Ein solches Angebot wäre indiskutabel“

Gronau -

Ende Juni hat die SG Gronau ihre wegen der Corona-Pandemie seinerzeit abgesagte Jahreshauptversammlung nachgeholt. Das war wichtig, da einige Ämter zwischenzeitlich nur kommissarisch ausgeübt wurden. Bei der Vorstandswahl kam es für den wichtigsten Posten zu einer überraschenden Lösung Von Nils Reschke
Dienstag, 06.10.2020, 19:45 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 06.10.2020, 19:45 Uhr
Bernhard Greitenevert vor seiner neuen „Residenz“, dem Vereinsheim der SG Gronau. Der erste Vorsitzende der Schwarz-Weißen
Bernhard Greitenevert vor seiner neuen „Residenz“, dem Vereinsheim der SG Gronau. Der erste Vorsitzende der Schwarz-Weißen Foto: Angelika Hoof
Denn den SG-Vorsitz hat mit Bernhard Greitenevert ein Mann übernommen, der nicht zum engeren „Dunstkreis“ des Vereins zählt. Nach 100 Tagen im Amt ist es Zeit für ein erstes Fazit. Die WN sprachen mit dem 66-Jährigen über Aufgaben, Ziele und Visionen als 1.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7620298?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7620298?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker