Ungewohnte Ruhe im Gronauer Sportpark an der Laubstiege
Borgert: „Bloß nicht den Kopf hängen lassen“

Gronau -

Es ist ruhig im Sportpark. Ungewohnte Stille an der Laubstiege. Nur ein Laubbläser weiter hinten im Bereich der Fußballplätze ist noch zu hören. Auf den Parkplätzen vor den Sportstätten und an den Fahrradständern gibt es die freie Auswahl – keine Sportler weit und breit. Die Pandemie hat den organisierten Freizeit- und Breitensport zum Stillstand gebracht. Zum zweiten Mal in diesem Jahr. Doch Birgit Borgert hat im Vereinsheim des TV Gronau dennoch genügend Arbeit. Von Stefan Hoof
Freitag, 06.11.2020, 18:25 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 06.11.2020, 18:25 Uhr
Anfragen am Telefon gibt es täglich. Birgit Borgert leitet die Geschäftsstelle des TV Gronau und beantwortet die Fragen.
Anfragen am Telefon gibt es täglich. Birgit Borgert leitet die Geschäftsstelle des TV Gronau und beantwortet die Fragen. Foto: Stefan Hoof
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7667168?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7667168?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker