100 Jahre Schachclub Gronau
Heinz Bandur sitzt seit 75 Jahren am Brett

Gronau -

Der Schachclub Gronau 1920 e.V. feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Nur, das Schachspiel am Brett ist in Zeiten von Corona schwierig, wenn nicht unmöglich.

Donnerstag, 03.12.2020, 18:28 Uhr aktualisiert: 04.12.2020, 19:28 Uhr
Heinz Bandur lernte das Schachspiel schon als Jugendlicher.
Heinz Bandur lernte das Schachspiel schon als Jugendlicher. Foto: privat

Abstände und Hygienemaßnahmen sind einzuhalten. Die Räume, in denen gespielt wird, müssen ausreichend groß sein. Man hält sich schließlich bis zu sechs Stunden im gleichen Raum auf.

Die Saison 2019/2020 für Mannschaftskämpfe wurde im Verband und im Bezirk am 13. März unterbrochen und konnte bis jetzt nicht wieder aufgenommen werden. Für zwei ausstehende Spieltage wurde die Saison bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Termine sind bisher noch nicht festgelegt.

Natürlich kann man im Internet Schach spielen, doch „das Schach spielen mit Mitmenschen fehlt, nur Online kann das nicht ersetzen“, meint Martin Storck, Spielleiter des Vereins.

Bis auf die NRW-Blitzeinzelmeisterschaften mussten alle geplanten Veranstaltungen abgesagt werden. Doch der Vereinsvorstand hofft, diese im nächsten Jahr nachholen zu können. Als Schachspieler muss man Geduld und Ausdauer haben.

Ein Beispiel hierfür ist Heinz Bandur , 91-jähriges Ehrenmitglied des Vereins. Er hat das Schachspiel als Jugendlicher gelernt. Sein damaliger Vorgesetzter bei der Flugwache im Zweiten Weltkrieg hatte ihm das Spiel beigebracht.

Und das wohl nicht schlecht, denn bereits im Jahr 1947 konnte Bandur bei den Verbandsjugendeinzelmeisterschaften den fünften Platz erreichen.

Später, als Erwachsener, erwies sich Bandur ebenfalls als starker Spieler. Sein sportlich größter Erfolg war der Gewinn des Verbandseinzelpokals. Ebenso konnte er die Bezirkseinzelmeisterschaft und verschiedene Titel auf Vereinsebene gewinnen. Bis ins hohe Alter hat er die Gronauer bei Mannschaftskämpfen verstärkt. Seit 1998 ist er Ehrenmitglied des Vereins. Auch heute noch greift er gelegentlich zu den Schachfiguren. Dann sitzen 75 Jahre Spielerfahrung am Brett.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7707228?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker