Handball:Bezirksliga
Vorwärts-Frauen halten unbeirrt am Ziel fest

Gronau -

Die Spielerinnen von Vorwärts Gronau lassen sich nicht beirren. Auch nicht durch die Vollbremsung in der diesjährigen Saison. Vielmehr hält der Bezirksligist an seinen Zielen fest. Dafür investiert das Team von Trainerin Stefanie Kömmelt einiges.

Dienstag, 02.02.2021, 18:31 Uhr
Der Eindruck täuscht: Ernste Blicke von Stefanie Kömmelt sind derzeit nicht angesagt. Der Trainingswille und -eifer sorgt für Zufriedenheit und Zuversicht bei der Trainerin der Vorwärts-Handballerinnen.
Der Eindruck täuscht: Ernste Blicke von Stefanie Kömmelt sind derzeit nicht angesagt. Der Trainingswille und -eifer sorgt für Zufriedenheit und Zuversicht bei der Trainerin der Vorwärts-Handballerinnen. Foto: Angelika Hoof

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Jedenfalls lassen sich die Handballerinnen von Vorwärts Gronau durch die Saison-Vollbremsung nicht vom Weg abbringen, verlieren ihr Ziel nicht aus den Augen. Was vor der Spielzeit 2020/21 galt, hat auch für die nächste Runde in der Frauen-Bezirksliga Bestand. „Wir wollten und wollen um den Aufstieg spielen“, versichert Trainerin Stefanie Kömmelt .

Einen anderen Eindruck vermitteln ihre Spielerinnen auch nicht. Nach dem Saisonabbruch in der vergangenen Woche legten sie lediglich einen Stopp ein. Doch schon wieder wird durchgestartet. „Die Mädels können gar nicht die Füße hochlegen. Das würde nicht zu ihnen passen“, freut sich Kömmelt, die im August 2019 unmittelbar vor der Saison 2019/20 das Team übernahm, über den Eifer: „Sie machen es mir leicht.“

Die Mädels können gar nicht die Füße hochlegen. Das würde nicht zu ihnen passen

Trainerin Stefanie Kömmelt

Schon den ersten Lockdown verkraftete das Team gut. Als Bewegung unter freiem Himmel wieder zugelassen war, wurde auf dem Laga-Gelände in Gronau sowie auf einem Tartanplatz in Epe trainiert. Laufeinheiten kamen hinzu. Letzteres ist auch jetzt wieder angesagt. Zudem bittet ein Fitness-Angebot, natürlich online, zum Mitmachen. Am Montag oder Dienstag sowie am Mittwoch oder Donnerstag stellen sich die Spielerinnen den Aufgaben von Stefanie Kreisel. Ein Plan für das Wochenende kommt hinzu. Der Zwei-Tage-Rhythmus soll gewahrt werden. Auch die Herren sind übrigens mit von der Partie. Gelaufen wird selbstverständlich auch. Das aber mit zeitlichen Vorgaben. „Die eine oder andere hat sich inzwischen um zwei oder zweieinhalb Minuten verbessert“, verrät Stefanie Kömmelt den eindrucksvollen Zustand der Spielerinnen. Allen voran Jula Ebbert, die „auch so manchem Spieler aus der Herrenmannschaft davonläuft.“

Auch sonst stimmt es im Team. „Die Spielerinnen sind ja auch privat verbunden, motivieren sich“, lobt die Trainerin den Teamgeist. Dazu zählte unlängst auch, dass Rebecca Braun, die Sport auf Lehramt studiert, zu einem Online-Work-out bat.

Einstimmiges Votum für Aufstiegsrunde

Man will ja vorbereitet sein. Denn sollte tatsächlich die Möglichkeit bestehen, den Sprung in die Landesliga über eine denkbare Aufstiegsrunde zu schaffen, würde Vorwärts sie wahrnehmen. „Die Entscheidung war deutlich“, sagt die Trainerin mit Blick auf die interne Abstimmung. Einstimmig votierten die 16 Spielerinnen, zu denen noch Gastspielerin Elena Kömmelt vom TSV Hahlen gehört, für eine eventuelle Relegationsrunde aus. Und wenn nicht – dann eben im nächsten Spieljahr.

Schwierige Phase hat Mannschaft gestärkt

Schließlich machte der Auftakt Freude und sorgte für berechtigte Zuversicht. „Wir sind gut reingekommen, doch dann war schon wieder Ende“, blickt Stefanie Kömmelt schon etwas traurig auf das vielversprechende 29:15 gegen den TV Borghorst am 10. Oktober 2020 und die einzigen 60 Meisterschaftsminuten zurück.

Ein verlorenes Jahr sieht die Verantwortliche, die das junge Ensemble auch in der kommenden Saison trainieren möchte, aber noch auf eine Rückmeldung wartet, nicht. „Menschlich sind die vergangenen Monate sicher ein Gewinn. Ich bin überzeugt davon, dass die Mannschaft gestärkt aus dieser Phase hervorgeht.“

Der Aufstieg ist ja schließlich nur aufgeschoben, nicht aufgehoben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7797166?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker