WN-Serie: 30 Jahre Gronauer Ball des Sports
Terbecks Rekorde bis heute gültig

Gronau -

„Ich wusste von nichts“, versichert Monika Terbeck. „Da schlage ich morgens die Tageszeitung auf und plötzlich stand da auch mein Name auf der Kandidatenliste. Ich war nominiert für die Wahl der Gronauer Sportlerin des Jahrzehnts.“ Von Stefan Hoof
Freitag, 19.03.2021, 19:37 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 19.03.2021, 19:37 Uhr
Ehrung der Sportlerin des Jahrzehnts (v.l.): Gerd Zwicker (Vorsitzender des Stadtverbandes für Leibesübungen), Lotti Gries, Marion Schmidt, Anja Siegers, Rita Drees, Birgitt Steinacker (in Vertretung für Sabine Kottig), Bürgermeister Gerhard Gleis-Preister und Wilfried Hammans (Sparkasse) nehmen Monika Terbeck in die Mitte.
Ehrung der Sportlerin des Jahrzehnts (v.l.): Gerd Zwicker (Vorsitzender des Stadtverbandes für Leibesübungen), Lotti Gries, Marion Schmidt, Anja Siegers, Rita Drees, Birgitt Steinacker (in Vertretung für Sabine Kottig), Bürgermeister Gerhard Gleis-Preister und Wilfried Hammans (Sparkasse) nehmen Monika Terbeck in die Mitte. Foto: Angelika Hoof
Das war im Herbst 1998. Auch wenn die Läuferin eigentlich nicht erneut im Rampenlicht stehen wollte und zu einer früheren Wahl schon regelrecht überredet werden musste, freute sie sich über ihre Nominierung – immerhin schon die vierte seit 1994. „Dann hatte ich auch noch das große Glück, auf Platz eins gewählt zu werden. Was für ein Gefühl“, bekommt Monika Terbeck noch immer eine Gänsehaut, wenn sie an die Minuten vor der Bekanntgabe des Ergebnisses denkt. Sie selbst sah sich in einem erlesenen Teilnehmerfeld als krasse Außenseiterin. Nach der Auszeichnung in der Aula des Gymnasiums sprach sie von einer „Sensation“. „ Sportlerin des Jahrzehnts – das fühlt sich heute immer noch sehr, sehr gut an. “ Monika Terbeck „Sportlerin des Jahrzehnts – das fühlt sich heute immer noch sehr, sehr gut an“, sagt sie über zwei Jahrzehnte später. „Das ragt aus dem Ganzen heraus. Das ist nie weg“, ordnet sie diese einmalige Auszeichnung ein. Begeistert ist sie auch von den Ehrentellern. „Die finde ich toll.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7875328?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7875328?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker