Fußball: Arjan Kraushaar (Epe) rückt in den Oberliga-Kader der SpVgg Vreden
Talentspäher waren gleich zur Stelle

Epe/Vreden. -

Lieber heute als morgen würde Arjan Kraushaar zurück auf den Platz kehren. Endlich wieder richtig Fußball spielen. Dribbeln. Zweikämpfe führen. Pässe schlagen. Tore schießen. Jubeln. Intensiv trainieren, um sich für seine neue Aufgabe zu empfehlen. Doch der 19-Jährige muss sich gedulden. Von Stefan Hoof
Mittwoch, 14.04.2021, 23:21 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 14.04.2021, 23:21 Uhr
Immer ein Highlight: die SpVgg Vreden gegen den Kreisrivalen SuS Stadtlohn. Arjan Kraushaar bereinigt diese Situation.
Immer ein Highlight: die SpVgg Vreden gegen den Kreisrivalen SuS Stadtlohn. Arjan Kraushaar bereinigt diese Situation. Foto: Keirat
Das gibt ihm immerhin mehr Zeit fürs Studium. Gerade hat das zweite Semester im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen in Bocholt begonnen. Zum Glück hat der Eperaner sein fußballerisches Können noch vor der nicht enden wollenden Punktspielpause unter Beweis stellen können. Und das über mehrere Jahre hinweg. Das hat die Verantwortlichen der SpVgg Vreden dermaßen überzeugt, dass sie den Mittelfeldspieler zur kommenden Saison in den Kader der Oberliga-Mannschaft ziehen werden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7916737?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7916737?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker