Fußball: Bezirksliga 11
Ein Oberligaspieler für den FC Epe

Epe -

Noch ein Neuzugang für den FC Epe – und was für einer! Aus der Oberliga zieht es einen früheren Jugendspieler der Blau-Weißen zurück in die Eper Bülten. Eine prima Verstärkung für die Mannschaft von Trainer André Hippers.

Freitag, 30.04.2021, 15:26 Uhr aktualisiert: 30.04.2021, 16:07 Uhr
Loris Deiters zieht bald wieder das Trikot des FC Epe über.
Loris Deiters zieht bald wieder das Trikot des FC Epe über. Foto: Jürgen Peperhowe

Zu Beginn der mittlerweile abgebrochenen Saison lief Loris Deiters noch für Preußen Münster 2 in der Oberliga auf. Doch nach drei Einsätzen stoppte ihn eine Verletzung. Ein Jahr zuvor hatte der 21-Jährige sogar in der Vorbereitung Einsätze für den Drittligisten, aber auch im Sommer 2019 verletzte er sich im ungünstigsten Moment.

Nun spielen in ungewissen Zeiten berufliche Gründe eine große Rolle für den Wechsel des Groß- und Einzelhandelkaufmanns, der im Fitness- und Gesundheitswesen im Sommer eine weitere Ausbildung und zudem eine Trainerausbildung anstrebt. Bereits jetzt engagiert er sich beim FC Twente Enschede als Co-Trainer und Betreuer im U12-Bereich.

Loris Deiters zu Zeiten beim FC Twente Enschede. Foto: aho

Loris Deiters zu Zeiten beim FC Twente Enschede. Foto: aho Foto: aho

Bei den „Tukkers“ kennt sich Loris Deiters aus, dorthin zog es ihn selbst vor elf Jahren, ehe er 2018 beim FC Twente seinen ersten Profivertrag unterschrieb. Von dort wechselte er im Winter 2019 nach Münster, um Spielpraxis in der Westfalenliga zu sammeln. Mit der Preußen-Reserve feierte der junge Eperaner den Aufstieg in die Oberliga.

Loris Deiters (re., SCP 2) und li. der Gütersloher Lars Beuckmann - Foto: fotoideen.com

Loris Deiters (re., SCP 2) und li. der Gütersloher Lars Beuckmann - Foto: fotoideen.com Foto: fotoideen.com

Mit dem schnellen, auch technisch versierten Linksfuß bekommt der FC Epe einen weiteren vielseitig verwendbaren Spieler, jahrelang ausgebildet in der niederländischen Fußballschule.

Bereits letztes Jahr hatte mit Stürmer Eric Reckels aus der U19-Junioren-Bundesliga-Mannschaft des SC Preußen Münster ein weiterer Spieler den Weg zurück in die Bülten gefunden.

Loris Deiters

Loris Deiters Foto: Verein

„Um seinen beruflichen und sportlichen Weg zu gehen, hat Loris auch mehrere Angebote aus höheren Ligen ausgeschlagen“, erklärte FCE-Pressesprecher Daniel Alfert. „Wir freuen uns riesig, dass so ein Mann nach Hause zurückkehrt“, betonte Sven Terglane als Leiter der Seniorenabteilung des FC Epe. „Das ist nun wirklich das i-Tüpfelchen auf unsere Saisonplanungen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7943537?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35322%2F
Nachrichten-Ticker