Handball in der Damen-Landesliga
Der letzte Aufgalopp

Ochtrup -

Für die SCA-Handballerinnen ist die Begegnung am Sonntag beim VfL Sassenberg der letzte Aufgalopp in der Landesliga. Wie beziehungsweise in welcher Klasse – Bezirks- oder Kreisliga – es danach weiter geht, ist und bleibt offen. „Wir befinden uns diesbezüglich noch zwischen Bier und Schaum“, erklärte Abteilungsleiter Reinhard Stücker gestern und verwies auf ein Gespräch am kommenden Dienstag, bei dem eine endgültige Entscheidung erwartet wird.

Donnerstag, 03.05.2012, 16:05 Uhr

Handball in der Damen-Landesliga : Der letzte Aufgalopp
Die routinierte Allrounderin Nadine Eckrath (M.) wird den Arminia-Damen nicht nur am Sonntag in Sassenberg, sondern auch in der neuen Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Foto: Weiß

Der scheidende Trainer Ralf Wicher hat eine ganz bestimmte Vorstellung davon, was er am Sonntag in Sassenberg sehen will: „Ein schönes und faires Spiel, beim sich bloß keiner verletzt. Schließlich geht es für beide Teams doch nur noch um die goldene Ananas.“

Um die wird Nadine Eckrath nicht mehr mitspielen. Die erfahrenste Arminia-Akteurin verzichtet angesichts des sportlich begrenzten Wertes des Spiels auf einen Einsatz und wird stattdessen für die Damen 30 von Vorwärts Gronau in der Kreisliga das Racket schwingen. Die Dinkelstädterin wechselte 2009 nach Och­trup und war während der dreijährigen Landesliga-Zugerhörigkeit des SCA stets eine Leistungsträgerin. Ihre taktische Flexibilität und ihre Torgefahr zeichneten sie besonders aus.

Eckrath ist eine von vielen Spielerinnen, die bekanntlich die Schuhe an den Nagel hängen und der jungen Garde nun den Vortritt lassen werden. In Sassenberg bekommt die Mannschaft noch einmal die Chance, sich mit einem Erfolgserlebnis zu verabschieden. Im Hinspiel wäre das fast gelungen. Da leisteten die Töpferstädterinnen 40 Minuten lang prima Gegenwehr, mussten sich dem Tabellenvierten dann aber doch mit 19:27 geschlagen geben.

► Anwurf: Sonntag, 18 Uhr, Sporthalle Sassenberg.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/718380?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F193%2F709373%2F739867%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker