A-Jugend des TV Kattenvenne unterliegt im Derby mit 26:35
Dem Tabellenführer Paroli geboten

Kattenvenne -

Viel schlechter hätten die Voraussetzungen für das Derby gegen den Ligaprimus HC Ibbenbüren für die männliche A-Jugend des TV Kattenvenne am vergangenen Samstag nicht sein können. Lediglich sieben fitte Spieler aus den eigenen Reihen standen Jürgen Teigelmeister und Christian Scherer für das schwere Derby zur Verfügung.

Dienstag, 18.03.2014, 16:26 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 18.03.2014, 15:31 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 18.03.2014, 16:26 Uhr

Durch den persönlichen Einsatz von Philip Müller aus der B-Jugend, der die Mannschaft in der ersten Halbzeit unterstützte, um dann direkt zu seinem Spiel nach Warendorf zu fahren, konnten sich wenigstens einige Spieler eine kurze Auszeit gönnen. Die Gäste aus Kattenvenne um Marvin Becker setzten den Ibbenbürenern über das ganze Spiel alles entgegen, was sie hatten und boten eine starke kämpferische Leistung.

Nachdem die Gastgeber anfangs mit 4:1 in Führung gegangen waren, kämpften sich die Gäste auf zwei Treffer heran. Beim 17:12 für den HCI ging es in die Kabinen. Auch in Halbzeit zwei gab die Mannschaft nicht auf und machte den Gastgebern das Leben deutlich schwerer, als diese es wohl im Vorfeld erwartet hatten.

Immer wieder erkämpften sie sich durch eine gut stehende Abwehr gegen die wurfstarken Gastgeber den Ball. Am Ende mussten sie sich dann aber doch mit 26:35 geschlagen geben. „Die Jungs haben heute leidenschaftlich gekämpft und nicht aufgegeben. Viele mussten auf Positionen spielen, auf denen sie sonst nicht zum Einsatz kommen. Alle haben unsere Vorgaben sehr gut umgesetzt“, zeigten sich die Trainer zufrieden mit der Leistung ihrer Mannschaft. Am kommenden Samstag empfängt der TVK den Tabellennachbarn Bünde-Dünne. Mit einem Sieg könnten die Kattenvenner die Gäste in der Tabelle überholen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2331898?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F193%2F2592988%2F2593013%2F
Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Sommer-Filmnächte: Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Nachrichten-Ticker