Handball in Stemmert
Ein Pünktchen braucht der TB noch

Burgsteinfurt -

Das interessanteste Spiel der Damen-Verbandsliga im Handball findet am Samstag um 19.15 Uhr in Ibbenbüren statt. Dort geht‘s um die Meisterschaft: Spitzenreiter ISV (37:3 Punkte) trifft auf Verfolger Wettringen (35:5), doch leider können sich die Stemmerter Frauen diese Partie nicht anschauen. Sie müssen beinahe zeitgleich (Anwurf 18.15 Uhr) bei der HSG Hüllhorst antreten.

Donnerstag, 16.04.2015, 17:15 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 16.04.2015, 17:15 Uhr

In Ibbenbüren geht es um den Aufstieg, für den TBB in Hüllhorst um den Klassenerhalt, denn mit 13:27 Punkten ist das Team von Trainer Sven Holz noch nicht auf der sicheren Seite. Sollten Nettelstedt und Senne die letzten beiden ausstehenden Spiele noch gewinnen, kann es eng werden. „Wenn nur zwei absteigen, haben wir gegen Senne den besseren Vergleich, gegen Nettelstedt nicht. Steigen drei ab, und das weiß man ja jetzt noch nicht, sollten wir tunlichst noch einen Punkt holen“, sagt TB-Trainer Sven Holz, der mit Julia Tasche , also in Bestbesetzung in Hüllhorst antreten kann. „Wir haben Hüllhorst im Hinspiel geschlagen. Warum sollte uns das nicht auch im Rückspiel gelingen, auch wenn es auswärts ist?“ fragt Holz.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3196930?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F193%2F4845665%2F4845674%2F
Nachrichten-Ticker