Interview am Dienstag
Marvin Sand: „Mit einem solch glatten Sieg hatte ich nicht gerechnet“

Everswinkel -

Das war ein Paukenschlag: Everswinkels Landesliga-Handballerinnen putzten den souveränen Spitzenreiter aus Rietberg/Mastholte glatt mit 32:26 Toren: WN-Redakteur Wolfgang Schulz unterhielt sich mit Trainer Marvin Sand über die dicke Überraschung.

Dienstag, 17.04.2018, 10:04 Uhr

Marvin Sand
Marvin Sand Foto: Penno

War das für Sie überhaupt eine Überraschung, oder hatten sie Ihrem Team einen Sieg zugetraut?

Sand: Ich hatte schon vorher gesagt, dass wir jede Mannschaft in dieser Liga besiegen können – auch den Spitzenreiter.

Auch in dieser Höhe?

Sand: Mit einem solch glatten Sieg hatte ich zugegebenermaßen nicht gerechnet.

Woran lag es denn?

Sand: Bis zur Pause war es noch knapp, da lagen wir mit 12:14 hinten. Im zweiten Abschnitt haben die Mädels dann ihre Vorgaben so gut erfüllt wie noch nie, daher kam die beste Halbzeit der Saison dabei heraus.

Das klappt aber wohl nicht immer...

Sand: Leider nicht. Wir haben aber auch keine Ausfälle wie in so vielen Spielen zuvor gehabt. Das macht eine Menge aus.

Ist der Klassenerhalt damit so gut wie gesichert?

Sand: Noch nicht ganz. Die letzten noch notwendigen Punkte wollen wir am nächsten Spieltag bei Schlusslicht Dolberg einfahren.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5667247?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F193%2F
Gutachten birgt Sprengstoff in sich
Fischsterben im Aasee: Gutachten birgt Sprengstoff in sich
Nachrichten-Ticker