Handball: Herren-Verbandsliga
Marvin Michalczik: „Es geht ziemlich eng zu“

Er ist der Mann mit dem klanghaftesten Nachnamen im Kader des Aufsteigers Ahlener SG 2: Marvin Michalczik. Am Sonntag hat sein Team den ewigen Rivalen ASV Senden zu Gast.

Freitag, 11.01.2019, 10:00 Uhr aktualisiert: 11.01.2019, 13:56 Uhr
Marvin Michalczik
Marvin Michalczik Foto: Rene Penno

Er ist eine der tragenden Säulen des Handball-Verbandsliga-Aufsteigers Ahlener SG 2: Rückraum Marvin Michalczik. Am Sonntag, 17 Uhr, haben er und sein Team den ewigen Rivalen ASV Senden zu Gast.

Nicht nur, weil es ein Derby ist: Am Sonntag steht viel auf dem Spiel, richtig?

Michalczik: Klar, da muss man ja nur mal einen Blick auf die Tabelle werfen: Der Vorletzte hat den Letzten zu Gast.

Überrascht Sie das bisherige Abschneiden des ASV?

Michalczik: Ein bisschen schon. Wobei ich natürlich weiß, dass Senden wichtige Spieler nicht mehr zur Verfügung stehen. Gegen die habe ich selbst noch zu Oberligazeiten mit unserer ersten Mannschaft gespielt. Außerdem geht es ziemlich eng in dieser Spielklasse zu. Selbst Emsdetten 2 hat als Sechster nur vier Zähler mehr als wir.

Auch die knappen Ergebnisse beider Teams sprechen für diese These.

Michalczik: Exakt. Der ASV hat oft genug Spiele mit ein, zwei Toren Unterschied verloren – genau wie wir. Deswegen ist auch noch nichts entschieden in puncto Klassenerhalt. Trotzdem: Die Partie am Sonntag ist richtungsweisend – und sie wird wohl ähnlich umkämpft sein wie damals die Duelle der ersten Mannschaften.

Ihr Bruder Marian und Ihre Schwester Marie haben es ins Nationalteam geschafft. Sind beide talentierter als Sie oder fleißiger?

Michalczik: Na ja (lacht), 3. Liga ist doch auch nicht so schlecht. Aber im Ernst: Ich habe mir halt früh Gedanken über meinen beruflichen Werdegang gemacht. Jetzt, im Dualen Studium, passen Leistungssport und Ausbildung mehr zueinander. Da ich aber den Handball immer noch liebe und ja auch erst 23 bin, habe ich vor der Saison beschlossen, in die Zweite runterzugehen. Die Jüngeren anzuleiten und meinen Teil dazu beizutragen, dass die Truppe die Klasse hält: Das ist doch auch eine schöne Aufgabe. flo

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6310321?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F193%2F
Mondfinsternis über Münster
Morgendliches Himmelsspektakel: Mondfinsternis über Münster
Nachrichten-Ticker