Handball: Umfrage zur Weltmeisterschaft
„Bei dieser WM ist noch alles möglich“

Gronau -

Die Handball-WM im eigenen Land begeistert. Nach dem Krimi gegen Kroatien, der mit dem Einzug in das Halbfinale belohnt wurde, fragte die WN-Sportredaktion bei den Handballerinnen von Vorwärts Gronau nach.

Dienstag, 22.01.2019, 16:54 Uhr aktualisiert: 23.01.2019, 17:54 Uhr
DHB-Trainer Christian Prokop jubelt. Schafft es Deutschland ins Endspiel oder sogar auf den Thron?
DHB-Trainer Christian Prokop jubelt. Schafft es Deutschland ins Endspiel oder sogar auf den Thron? Foto: dpa

Jula Ebbert : „Die Deutschen haben gekämpft, wie man es auch schon die letzten Spiele gesehen hat. Ich glaube, dass bei dieser WM noch alles möglich ist.“

Annika Braun : „Eine WM mit viel Kampf und absolut klasse Atomsphäre im Land. Super für das Halbfinale wären Schweden oder Norwegen, um eine geiles Finale gegen Dänemark zu gewinnen.“

Michelle Koster : „In den bisherigen Spielen lief nicht alles rund, aber die Deutschen haben gekämpft und stehen verdient im Halbfinale. Die Stimmung im eigenen Land ist super, somit steht einer Weltmeisterschaft nichts mehr im Wege.“

Werner Braun (Trainer): „Für mich ist neben der tollen Leistung schön zu sehen, wie der Trainer sich gegenüber seinem ersten Turnier verändert hat und auf die Mannschaft zugegangen ist. Darin ist auch die Leistungssteigerung begründet. Ob es zum ganz großen Schlag reicht, glaube ich nicht. Aber ein großes Ziel ist mit dem Halbfinale ja erreicht.“

Tiana Kolk : „Es ist klasse zu sehen, wie sich die Spieler zum Teil auch individuell weiterentwickelt haben in den letzten Monaten. Und besonders mit einer solchen Leistung in der Abwehr ist in diesem Turnier für die Deutschen noch alles möglich.“

Lina Brüning : „Vor allem im Spiel gegen Kroatien war die Abwehr bockstark. Es macht riesigen Spaß, der Mannschaft zuzuschauen und mitzufiebern. Für mich gibt es keinen einzelnen Spieler, den ich als Spieler des Turniers bezeichnen würde. Ich finde, dass der Teamgeist in diesem Turnier einfach überragend ist! Ich gehe davon aus, dass unser Team uns stolz machen wird.“

Johannes Braun (Trainer): „Es ist unglaublich, wie das Turnier ganz Deutschland mitreißt. Mit der Unterstützung ist alles möglich. Das Spiel am Montagabend war vielleicht nicht in jeder Phase überzeugend, aber die Mannschaft passt einfach zusammen und kann dadurch auch solche Spiele gewinnen. Einfach überragend, was da abgeht.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6339619?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F193%2F
Nachrichten-Ticker