Handball: Frauen-Landesliga
TB Burgsteinfurt in Borgholzhausen gefordert

Burgsteinfurt -

Die Landesliga-Handballerinnen des TB Burgsteinfurt haben ihr primäres Ziel, den Klassenerhalt, praktisch in der Taschen. Die letzten theoretischen Zweifel könnten sie im Auswärtsspiel beim TuS Borgholzhausen aus dem Weg räumen.

Donnerstag, 14.03.2019, 16:54 Uhr
Traf zuletzt drei Mal für den TB: Marie Runge
Traf zuletzt drei Mal für den TB: Marie Runge Foto: Matthias Lehmkuhl

Rechnerisch sind die Landesliga-Handballerinnen des TB Burgsteinfurt zwar noch nicht ganz über den Berg, doch bei 17:17 Punkten, einem Vorsprung von sechs Zählern auf den Drittletzten HC Ibbenbüren und nur fünf noch ausstehenden Saisonspielen sollte eigentlich nichts mehr anbrennen in Sachen Klassenerhalt. Die letzten Zweifel könnte der TB vielleicht schon am Samstag im Auswärtsspiel beim TuS Borgholzhausen ausräumen. Sofern der Biorhythmus mitspielt. Die Partie wird – für einen Samstag ungewöhnlich spät – erst um 19.15 Uhr angepfiffen.

Die Burgsteinfurterinnen werden ohne Lea Peters, Julia Nienborg und Lena Heuing, die entweder verletzt oder verhindert sind, die Fahrt in die Lebkuchenstadt antreten. „Trotzdem“, da ist sich Trainer Ansgar Cordes sicher, „werden wir 14 Spielerinnen an Bord haben und eine schlagkräftige Mannschaft stellen“. Als Gradmesser gelten die Leistungen, die der TB zuletzt beim überzeugenden 33:26-Sieg gegen DJK Everswinkel zeigten.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6470808?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F193%2F
Mega-Serie der WWU Baskets endet in Schwenningen – aber noch ist alles drin
Alex Goolsby (r.) und die Baskets verloren erstmals seit Monaten wieder.
Nachrichten-Ticker