Handball: Kreisliga Münster
Reserve von SW Havixbeck verliert deutlich

Havixbeck -

In einer auf mäßigem Niveau geführten Kreisliga-Partie musste sich der Tabellenelfte SW Havixbeck 2 beim Sechsten ASV Senden 2 mit 15:24 geschlagen geben.

Dienstag, 30.04.2019, 06:00 Uhr

„Das war heute mal gar nichts. Aber so, wie wir zur Zeit trainieren, ist die Leistung auch nicht verwunderlich“, sagte Co-Trainer Burkhard Thoms . Wieder waren in der Trainingswoche nur vereinzelte Spieler zum Training erschienen, auf einen Torhüter konnte man gar nicht zurückgreifen.

Zwar führte Havixbeck bis zur 20. Minute immer mit einem oder zwei Toren, aber Thoms war schon zu diesem Zeitpunkt nicht mit der Leistung seiner Truppe zufrieden. Zu pomadig in Abwehr und Angriff agierend, leistete sich das Team dazu auch noch reihenweise technische Fehler. So konnten sich die Gastgeber bis zur Pause auf 13:9 absetzen. I

n den ersten fünf Minuten der zweiten Hälfte sah es dann so aus, als wenn Havixbeck wieder dagegenhalten wollte. Dann jedoch verfiel Schwarz-Weiß wieder in Standhandball, sodass sich steigernde Gastgeber immer weiter absetzen konnten.

„Wenn schon die einfachsten Dinge wie Fangen und Werfen Schwierigkeiten bereiten, dann muss man sich nicht wundern, wenn es gegen einen keineswegs guten Gegner eine Klatsche gibt“, erklärte Thoms angefressen.

Tore: A. Klostermann (4), Schürmann, Kolleck (je 3), Kränsel-Hölscher (3/3), Mense und Wiedemann (je 1).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6575562?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F193%2F
Auswärtsniederlage: Preußen Münster unterliegt SV Meppen mit 1:3
Fußball: 3. Liga: Auswärtsniederlage: Preußen Münster unterliegt SV Meppen mit 1:3
Nachrichten-Ticker