Handball: Damen-Bezirksliga
Marco Tittmann übernimmt Handballerinnen bei Eintracht Dolberg

Dolberg -

Auf der Trainerbank der Dolberger Bezirksliga-Handballdamen wird künftig ein Neuer sitzen. Sebastian Kastner hatte bereits vor einigen Wochen signalisiert, dass er aus Zeitgründen zukünftig nicht mehr in der Lage sein wird, das Training zu übernehmen. Daher steht zu Jahresbeginn nun Marco Tittmann auf der Kommandobrücke.

Montag, 06.01.2020, 12:10 Uhr aktualisiert: 06.01.2020, 15:50 Uhr
Abteilungsleiter Markus Ebel (links) freut sich, mit Marco Tittmann einen Trainer für die SVE-Damen gefunden zu haben.
Abteilungsleiter Markus Ebel (links) freut sich, mit Marco Tittmann einen Trainer für die SVE-Damen gefunden zu haben. Foto: SVE Dolberg

Er betreut derzeit das Reserveteam und wurde am vergangenen Donnerstag seiner neuen Mannschaft vorgestellt. Marco Tittmann bringt viel Handballerfahrung mit, kennt Verein und Mannschaft und braucht daher keine große Eingewöhnungszeit, schreiben die Dolberger. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und auf eine eingespielte Truppe. Wir wollen in dieser Saison weiter ganz oben mitspielen und ich denke, dass die Mannschaft definitiv das Zeug dazu hat“, so der neue Trainer.

Sein Vorgänger Sebastian Kastner hat ihm eine optimale Ausbeute hinterlassen. Die erste Damenmannschaft hat bislang noch kein Spiel verloren und belegt mit 16:0 Punkten den ersten Platz in der Bezirksliga . Handball-Abteilungsleiter Markus Ebel bedankte sich bei der Trainervorstellung gleichzeitig bei Sebastian Kastner für die erfolgreiche Arbeit in der Vergangenheit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7173770?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F193%2F
Nachrichten-Ticker