SW Havixbeck
Semlits und Schürmann verlängern

Havixbeck -

Schwarz-Weiß Havixbeck und seine Fußballtrainer sind sich einig: Oswald Semlits und Arno Schürmann bleiben Übungsleiter der beiden Seniorenfußballmannschaften.

Freitag, 01.02.2013, 18:02 Uhr

SW Havixbeck : Semlits und Schürmann verlängern
Unterschrieb sogar für zwei Jahre: Oswald Semlits, Trainer der Bezirksliga-Elf von SW Havixbeck. Foto: Marco Steinbrenner

Keine Hektik hatte man zuletzt bei den Fußballern von SW Havixbeck in der Trainerfrage . Die Tage rund um den Jahreswechsel wurden in Ruhe dazu genutzt, um ausführlich mit den Übungsleitern der beiden Seniorenmannschaften – Oswald Semlits und Arno Schürmann – über die Zukunft zu sprechen. Gestern nun erklärte Hagen Seegers, stellvertretender Fußball-Obmann der Schwarz-Weißen, dass die Entscheidungen gefallen seien. „Auch in der nächsten Saison heißt der Trainer unserer ersten Mannschaft Oswald Semlits. Und unsere zweite Mannschaft wird weiterhin von Arno Schürmann trainiert“, erklärte der Funktionär im WN-Gespräch. Semlits geht bei den Habichten damit in seiner fünfte Saison, Schürmann in seine dritte.

Während Schürmann für eine Saison verlängerte, wurde der Vertrag mit Semlits sogar für zwei Spielzeiten fix gemacht. Der Trainer hatte dafür eine einfache Erklärung: „Ich unterzeichne nicht für ein Jahr, denn ich möchte eine Mannschaft perspektivisch aufbauen. Und dafür braucht man Kontinuität“. Die Schwarz-Weißen sind von diesem Konzept jedenfalls überzeugt, daher gingen sie auf diese Forderung ein.

„Wir freuen uns, dass die Beiden bleiben. Sie machen hier gute Arbeit“, sagte Hagen Seegers. An Oswald Semlits schätzen die Verantwortlichen der Havixbecker Fußballabteilung, dass er immer wieder die jungen Spieler nach vorne bringe und weiter entwickle. „Er hat viel Erfahrung, engagiert sich enorm und kommt bei seinen Spielern richtig gut an“, sagte Seegers weiter. Natürlich hoffen die Verantwortlichen, dass die erste Mannschaft den Klassenerhalt in der äußerst ausgeglichenen Bezirksliga 11 schaffen wird. Momentan ist die Semlits-Elf zwar Tabellenneunter, doch die Mannschaft trennen nur vier Punkte von einem Abstiegsplatz. „Wir wissen alle, dass es in der Rückserie schwer wird. Doch wir sind überzeugt, dass wir es schaffen werden“, erklärte Seegers.

Überzeugt sind die Verantwortlichen auch von Arno Schürmann, weshalb sein Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert wurde. „Die zweite Mannschaft macht das richtig gut. Wenn sie aufsteigen möchte, dann soll sie das tun. Wir unterstützen das“, sagte der stellvertretende Fußball-Obmann, der das Engagement der Spieler der Zweiten besonders lobte: „Neben dem Training und den Spielen arbeiten sie auch ehrenamtlich sehr viel rund um die Sportanlage. Das ist klasse und muss auch einmal gesagt werden.“

Schürmann hatte zwar auch ein anderes Angebot vorliegen, doch entschied er sich für die Schwarz-Weißen. „Ich fahre mit dem Rad zum Training, die Infrastruktur ist mit dem neuen Kunstrasenplatz inzwischen hervorragend und die Arbeit mit der Mannschaft macht mir großen Spaß“, führte der Coach seine Beweggründe auf.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1475977?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F1794803%2F1794811%2F
Tipps für den stressfreien Weihnachtsmarkt-Besuch
Die Linien 11, 12, 13 und 22 fahren direkt zum Weihnachtsmarkt am Aegidiimarkt, von wo aus auch die Einkaufsstraßen der Innenstadt gut erreichbar sind.
Nachrichten-Ticker