Fußball: Kreisliga A1 Münster Frauen
Kein Auftakt nach Maß für Damen von GS Hohenholte

Hohenholte -

Mit einer unglücklichen Niederlage sind die Fußballerinnen von GS Hohenholte in die Saison der Kreisliga A1 Münster gestartet: Das Team um Spielertrainerin Francis Hölscher verlor bei GW Gelmer mit 1:3 (0:2).

Dienstag, 30.08.2016, 06:08 Uhr

Megan Lumer erzielte in Gelmer das Tor für GS Hohenholte.
Megan Lumer erzielte in Gelmer das Tor für GS Hohenholte. Foto: Johannes Oetz

Bei den Gästen standen mit Mareike Boonk und Johanna König (beide U17-Jugend SW Havixbeck ) zwei Neuzugänge im Kader. Außerdem war Nadine Schöning nach ihrem Auslandsaufenthalt wieder dabei.

Die Gelb-Schwarzen fanden nur sehr schlecht in die Partie und lagen nach 21 Spielminuten bereits mit 0:2 zurück. Nach dem Seitenwechsel wurden die GSH-Damen dann aber immer stärker und erzielten in der 70. Minute durch Megan Lumer den verdienten Anschlusstreffer. Jetzt ergaben sich unzählige Möglichkeiten zum Ausgleich, doch das Leder wollte einfach nicht ins Netz. Die beste GSH-Chance vergab Antonia König, die in der 81. Minute einen Elfmeter verschoss. Mit dem Abpfiff gelang den Gastgeberinnen noch der Treffer zum 3:1 (90.+2). „Eigentlich hätten wir dieses Spiel gewinnen müssen“, ärgerte sich nach dem Abpfiff Francis Hölscher.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4266723?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F4846045%2F4846050%2F
Jutta van Asselt ist im Theater zu Hause
Jutta van Asselt an einem ihrer Lieblingsplätze – dem Zuschauerraum des Schauspielhauses.
Nachrichten-Ticker