Fußball: Kreisliga B 1 Münster
SW Havixbeck hält Greven auf Distanz

Havixbeck -

B-Ligist SW Havixbeck hat am Sonntag seinen Lauf fortgesetzt und den zehnten Sieg in Folge eingetütet.

Montag, 19.11.2018, 16:10 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 18.11.2018, 18:46 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 19.11.2018, 16:10 Uhr
Schnürte einen Doppelpack: Chris Bauerbach (l.).
Schnürte einen Doppelpack: Chris Bauerbach (l.). Foto: Patrick Schulte

Gegen die Reserve des SC Greven 09 gewannen die Habichte auf heimischem Platz mit 2:0. Während die Havixbecker durch den Erfolg weiterhin im Gleichschritt mit Spitzenreiter SC Münster 08 II marschieren, haben die Grevener den Anschluss zum Spitzenduo nun endgültig verloren.

Dass die Platzherren nach dem ersten Durchgang ohne Gegentreffer in die Kabine gingen, lag insbesondere an Schlussmann Felix Bußmann. Gleich zwei Mal parierte er bärenstark gegen Grevens Kapitän Jonas Kortevoß (4./35.). „Felix hat uns mit seinen Paraden heute im Spiel gehalten“, verteilte SWH-Trainer Thorsten Wietholt ein Sonderlob an seinen Keeper.

Nach dem Seitenwechsel entschied der Unparteiische bei einem Könemann-Treffer zunächst auf Abseits (50.), ehe Chris Bauerbach die Schwarz-Weißen in Führung brachte (55.). Mit seinem zweiten Treffer sorgte er dann in der 78. Minute für die Vorentscheidung. Da die Havixbecker Defensive absolut nichts anbrennen ließ, konnte Greven im zweiten Durchgang kaum noch Akzente setzen.

Schon am Dienstag (20. November) spielen die Habichte erneut um Punkte. Im vom kommenden Samstag vorgezogenen Meisterschaftsspiel empfangen sie die zweite Mannschaft des FC Münster 05. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz im Flothfeld-Sportzentrum ist um 19.45 Uhr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6199884?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F
Dreifacher Tiger-Nachwuchs im Naturzoo Rheine
Zuchtprogramm: Dreifacher Tiger-Nachwuchs im Naturzoo Rheine
Nachrichten-Ticker