Handball: 41. Dreikönigsturnier
SW Havixbeck und GW Nottuln kämpfen um die Krone

Havixbeck -

Beim Dreikönigsturnier in Havixbeck wird es am Samstag spannend, denn beim Frauen- und beim Männer 1-Turnier werden die Sieger ermittelt.

Samstag, 05.01.2019, 06:00 Uhr
Sina Beneke landete mit SW Havixbeck im Vorjahr beim Frauen-Turnier auf Rang fünf.
Sina Beneke landete mit SW Havixbeck im Vorjahr beim Frauen-Turnier auf Rang fünf. Foto: Marco Steinbrenner

Beim Dreikönigsturnier (DKT) in Havixbeck folgen an diesem Wochenende (5. und 6. Januar) noch drei Einzelturniere. Am Samstag dürften sich wohl die meisten Zuschauer in der Baumberge-Sporthalle einfinden, denn schließlich stehen von 10.30 bis 17 Uhr der Frauen- und von 18 bis 22 Uhr der Männer-Wettbewerb auf dem Programm. Am Sonntag dürfen zum Abschluss dann ab 11 Uhr die A-Juniorinnen noch ihr Können auf der Platte präsentieren. Gegen 15 Uhr ist das 41. DKT dann Geschichte.

Bei den Frauen nehmen neben den Gastgeberinnen auch die beiden Landesligisten BSV Roxel und Ahlener SG , Bezirksligist GW Nottuln sowie die beiden Kreisligisten Borussia Darup und SG Ruhrtal teil. Titelverteidiger ist der Oberligist Vorwärts Wettringen, der in diesem Jahr fehlt.

Auch in der Männer 1-Konkurrenz geht der Vorjahressieger, Drittligist Ahlener SG, nicht an den Start. Zum überschaubaren Teilnehmerfeld zählen damit neben dem Ausrichter auch die gemischte Mannschaft der Student Sunblockers, der Landesligist TV Brechten sowie Verbandsligist VfL Bardenberg.

Bei der weiblichen A-Jugend kämpfen die JSG Havixbeck/Roxel, DHG Ammeloe/Ellewick, HSC Haltern/Sythen, GW Nottuln und SC DJK Everswinkel um den Sieg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6297521?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F
Betrunkener 19-Jähriger wirft E-Scooter ins Hafenbecken
Nacht im Polizeigewahrsam: Betrunkener 19-Jähriger wirft E-Scooter ins Hafenbecken
Nachrichten-Ticker