Bogenschießen: Münsterland-Cup
Anke Rüschhoff-Nadermann dreht den Spieß noch um

Schapdetten -

Bogenschützin Anke Rüschhoff-Nadermann von Fortuna Schapdetten sicherte sich mit 784 von 900 möglichen Ringen den ersten Platz beim Benediktusturnier in Reken. Damit drehte holte sie auch in der Gesamtwertung des Münsterland-Cups ihren Rückstand im letzten Moment noch auf.

Dienstag, 17.09.2019, 18:20 Uhr aktualisiert: 22.09.2019, 21:32 Uhr
Anke Rüschhoff-Nadermann zeigte sich zum Abschluss des Münsterland-Cups nervenstark.
Anke Rüschhoff-Nadermann zeigte sich zum Abschluss des Münsterland-Cups nervenstark. Foto: Fortuna Schapdetten

Das Turnier war das letzte des vier Wettkämpfe umfassenden Münsterland-Cups, der im Mai mit der 70-Meter-WA-Runde in Bergkamen begonnen hatte, bei dem je nach Altersklasse 72 Pfeile auf Weiten bis zu 70 Meter geschossen wurde. Anke Rüschhoff-Nadermann startete in der Damen-Masterklasse und trat auf 60 Meter Entfernung an. In Bergkamen sicherte sie sich mit 560 von 720 möglichen Ringen souverän den ersten Platz und buchte 100 Punkte für die Gesamtwertung des Münsterland-Cups.

Beim zweiten Turnier der Serie bei den Bogensportfreunden Ahlen stand eine 900er-Runde auf dem Programm. Hier wurden 30 Pfeile einheitlich auf 60 Meter, 30 Pfeile auf 50 Meter und abschließend 30 Pfeile auf 40 Meter geschossen. Die besondere Herausforderung war, die Konzentration und die körperliche Ausdauer auch für die letzten 30 Pfeile aufrecht zu erhalten. Rüschhoff-Nadermann gelang das gut. Sie erreichte 744 Ringe und musste sich nur Heike Merz aus Köln (767) geschlagen geben. Weitere 97 Punkte kamen so in die Gesamtwertung.

Dagegen musste die Schapdettenerin beim dritten Turnier, den Bocholt Open, urlaubsbedingt passen und somit Dorothee Hintemann (DJK Stadlohn) Gold und Platz eins in der Gesamtwertung überlassen.

Die Führende wiederum trat zum Abschluss beim Benediktusturnier nicht an, hatte aber mit 288 Punkten ein ordentliches Polster. Davon ließ sich Anke Rüschhoff-Nadermann aber nicht beeindrucken. Durch den Einzelsieg sammelte sie weitere 100 Punkte zum Endstand von 297 Punkten und sicherte sich somit den Gesamtsieg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6937983?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F
Nachrichten-Ticker