Fußball: Kreisliga A
Mersmann schießt SW Havixbeck zum Sieg bei der SG Selm

Havixbeck -

Die Kreisliga-A-Fußballer von SW Havixbeck haben auch die sechste Begegnung in Serie nicht verloren. Bei der SG Selm behaupteten sich die Schützlinge von Spielertrainer Jens Könemann und verbesserten sich durch den dritten Saisonsieg auf den sechsten Platz. Für die Entscheidung sorgte Julius Mersmann.

Freitag, 04.10.2019, 11:08 Uhr aktualisiert: 07.10.2019, 15:48 Uhr
Den entscheidenden Treffer für die Schwarz-Weißen erzielte sechs Minuten vor dem Seitenwechsel Julius Mersmann (re.).
Den entscheidenden Treffer für die Schwarz-Weißen erzielte sechs Minuten vor dem Seitenwechsel Julius Mersmann (re.). Foto: Marco Steinbrenner

Kapitän Jan Meyer sprach nach dem 1:0 (1:0)-Sieg von einer „guten Teamleistung. Wir haben nur wenige Chancen des Gegners zugelassen.“

Das Tor des Tages für die Schwarz-Weißen erzielte sechs Minuten vor dem Seitenwechsel Julius Mersmann , der nach einem langen Ball von Innenverteidiger Thorben Schaefer den gegnerischen Torhüter umkurvte und dann aus spitzem Winkel mit dem rechten Fuß den Ball über die Linie beförderte. „Selm präsentierte sich als starker Gegner und hat uns gut gefordert“, so Meyer.

Nach der Pause versäumten es die Gäste, frühzeitig für die Entscheidung zu sorgen. Beste Möglichkeiten ließen Jens Könemann, Tobias Harke und Chris Bauerbach ungenutzt. „Drei, vier Treffer hätten wir erzielen müssen“, merkte der Spielführer an. So war es bis zum Ende spannend, denn die Platzherren versuchten in der Schlussphase alles.

Bereits am Sonntag (6. Oktober) steht für die Habichte die nächste Begegnung in der Fremde auf dem Programm. Ab 15 Uhr kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem Elften, SV Rinkerode, dessen Partie am Donnerstag gegen GS Hohenholte witterungsbedingt nach der ersten Halbzeit abgebrochen werden musste. „Wir wollen was holen und unseren guten Lauf fortsetzen“, betont Jan Meyer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6976984?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F
Bomben-Verdacht: Evakuierung droht
Auf diesem Grundstück an der Von-Steuben-Straße gibt es einen Blindgängerverdacht.
Nachrichten-Ticker