Fußball: Kreisliga A 2 Münster
Fortuna Schapdetten: Sonntag gegen TuS Altenberge II, Dienstag zu Davaria Davensberg

Schapdetten -

Die für Donnerstagnachmittag vorgesehene Partie zwischen den A-Ligisten Fortuna Schapdetten und Davaria Davensberg ist auf den kommenden Dienstag in Davensberg verlegt worden. Grund ist ein Trauerfall bei den Davaren.

Freitag, 04.10.2019, 04:00 Uhr aktualisiert: 04.10.2019, 19:56 Uhr
Marco Müller 
Marco Müller  Foto: Johannes Oetz

In der Familie von Davensbergs Co-Trainer Mike Raed gab es einen Todesfall. Schapdetten ging sofort auf die Bitte ein, die Partie später auszutragen. „Ich finde es toll, dass die Fortuna darauf so reagiert hat“, so Uwe Mörchen, stellvertretender Davaria-Vorsitzender. „Das ist selbstverständlich“, sagte Fortuna-Coach Marco Müller .

Das Aufeinandertreffen am Dienstag in Davensberg ist dann eigentlich das vom 8. Dezember vorgezogene Rückspiel. Das Duell in Schapdetten wiederum findet am 21. November (Donnerstag) ab 19.30 Uhr statt.

Am Sonntag erwartet Fortuna Schapdetten um 15 Uhr die Reserve des TuS Altenberge und ist – so Trainer Marco Müller – „klarer Außenseiter“. Den Tabellenfünften hat er ein Mal gesehen und festgestellt: „Das ist mit die spielstärkste Mannschaft der Liga. Wir müssen schon einen sehr guten Tag erwischen, konsequent verteidigen und schnell umschalten, wenn wir punkten wollen.“ Immerhin: „Die personelle Lage bei der Fortuna hat sich entspannt“, verrät Müller nach Wochen des Improvisierens.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6977101?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F
Polizei-Mitarbeiter unter Kinderpornografie-Verdacht
Ermittlungen gegen 34-Jährigen: Polizei-Mitarbeiter unter Kinderpornografie-Verdacht
Nachrichten-Ticker