Fußball: Kreisliga A 2 Münster
Thorsten Wietholt von SW Havixbeck: „An Liga langsam gewöhnt“

Havixbeck -

Vor dem Heimspiel gegen GW Albersloh stand Thorsten Wietholt, Trainer von SW Havixbeck, Rede und Antwort. Er sieht sein Team auf dem richtigen Weg. Und er ist auch ein wenig stolz.

Freitag, 25.10.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 27.10.2019, 21:06 Uhr
Muss immer weniger reinrufen: Thorsten Wietholt.
Muss immer weniger reinrufen: Thorsten Wietholt. Foto: Marco Steinbrenner

Die Kreisliga A-Fußballer von Schwarz-Weiß Havixbeck sorgen aktuell für viele positive Schlagzeilen. Durch den 3:1-Auswärtssieg am vergangenen Sonntag beim TuS Altenberge II ging es für die Schützlinge des Trainergespanns Jens Könemann /Thorsten Wietholt hoch auf Platz vier. Vor dem Heimspiel am morgigen Sonntag (27. Oktober) um 15 Uhr gegen GW Albersloh sprach WN-Mitarbeiter Marco Steinbrenner mit Thorsten Wietholt.

16 Punkte aus den vergangenen acht Spielen: Was ist mit Ihrer Mannschaft los, Herr Wietholt?

Wietholt: Wir haben uns so langsam an die Liga gewöhnt (lacht). Das Tempo und die Spielweise der Gegner sind natürlich ganz anders als in der B-Liga. Wir wissen inzwischen, wie wir erfolgreich spielen müssen.

Nur Ihrer Mannschaft gelang es bislang, dem Spitzenreiter aus Bösensell beim 0:0 Punkte abzunehmen . . .

Wietholt: Darauf sind wir auch stolz. Aber es gibt ja noch ein zweites Spiel und damit eine weitere Möglichkeit, den Tabellenführer zu besiegen.

Der nächste Gegner heißt aber erst einmal GW Albersloh und belegt nur Platz 13. Ein Sieg ist also Pflicht?

Wietholt: Wir wollen jedes Spiel gewinnen. Allerdings dürfen wir Albersloh auf keinen Fall unterschätzen. Die Mannschaft holte aus den zurückliegenden zwei Spielen vier Punkte. Wir haben aufgrund unserer Serie natürlich viel Selbstvertrauen getankt.

Welche Spieler werden Ihnen fehlen?

Wietholt: Ole Walterbos fällt weiterhin mit seiner Nasenverletzung aus. Jakob Temme muss am Montag aufgrund von Leistenproblemen zum MRT. Ein Fragezeichen befindet sich noch hinter den Einsätzen von Johannes Nienhaus und Philipp Rossmann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7021973?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F
So hat Münsters Karnevalsprinz Altweiber gefeiert
Mit Prinz Thorsten II. auf Tour: So hat Münsters Karnevalsprinz Altweiber gefeiert
Nachrichten-Ticker