Tischtennis: Vereinsmeisterschaft
Seneca Schöttler von SW Havixbeck holt den Titel

Havixbeck -

Große Freude bei Seneca Schöttler: Durch seinen Finalsieg bei der Tischtennis-Vereinsmeisterschaft von SW Havixbeck durfte er erstmals den Pokal in Empfang nehmen.

Freitag, 10.01.2020, 06:00 Uhr
Beim dritten Mal hat es geklappt: Seneca Schöttler (4.v.r.) schlug im Finale Niklas Bilk (l.) und ist neuer Vereinsmeister der Havixbecker Tischtennisspieler.
Beim dritten Mal hat es geklappt: Seneca Schöttler (4.v.r.) schlug im Finale Niklas Bilk (l.) und ist neuer Vereinsmeister der Havixbecker Tischtennisspieler. Foto: SW Havixbeck

Zum dritten Mal hat die Tischtennis-Abteilung von Schwarz-Weiß Havixbeck zum Jahresauftakt ihren Vereinsmeister gekürt. Nach zwei zweiten Plätzen gelang Seneca Schöttler nun der ersehnte große Wurf: In einem spannenden Finale mit vielen starken Ballwechseln schlug er Titelverteidiger Niklas Bilk knapp mit 3:2.

Weil der Wettstreit um den Abteilungspokal erneut für eine sehr gute Beteiligung am ersten Trainingsabend sorgte, wurden die Vorrunden-Spiele im Modus „Jeder gegen Jeden“ erstmals in nur zwei Sätzen ausgetragen. Dadurch waren, sonst im Tischtennis unüblich, Unentschieden möglich.

Schnell wurde klar, dass der Weg über den Titel nur über Seneca Schöttler und Niklas Bilk führen würde. Beide qualifizierten sich mit acht Siegen und zwei Unentschieden souverän fürs Halbfinale. Dort setzte sich Seneca Schöttler deutlich in drei Sätzen gegen Tobias Hertel durch, während Niklas Bilk über fünf Sätze gegen Jürgen Heithoff gehen musste.

Das Fazit des Turniers fiel positiv aus: Die beiden Teams von SW Havixbeck zeigten sich gut gerüstet für die Rückrunde. Die erste Mannschaft will in der 2. Kreisklasse ihren Mittelfeld-Platz festigen, während sich die zweite Mannschaft knapp für die Meisterrunde der 3. Kreisklasse qualifizierte und dort vor anspruchsvollen Aufgaben steht.

Wer Lust hat, selbst einmal zum Tischtennis-Schläger zu greifen, sollte in der Baumberge-Sporthalle vorbeischauen, schreibt die Abteilung in einer Presseinformation. Trainings- und Heimspielabende sind immer mittwochs ab 19.30 Uhr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7180943?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F
Rechtsanwalt aus Münster: „Windenergie-Ausbau verfassungswidrig“
Norbert Große Hündfeld hält den Ausbau der Windenergie für verfassungswidrig, hier das
Nachrichten-Ticker