Fußball: Kreisliga A
SW Havixbeck reicht eine gute Halbzeit

Havixbeck -

Mit 4:1 setzte sich SW Havixbeck im Heimspiel gegen die DJK SV Mauritz durch. Eigentlich hätte der Trainer der Habichte hernach zufrieden sein müssen, war er aber nicht.

Sonntag, 04.10.2020, 20:38 Uhr
Traf zum 1:0: Johannes Francke (l.).
Traf zum 1:0: Johannes Francke (l.). Foto: Johannes Oetz

„Ich hätte mir das Spiel schöner vorstellen können“, erklärte der neue Coach, der anschließend seine Aussage präzisierte: „Beim 4:0-Pausenstand war die Partie praktisch schon entschieden. Wir hatten uns für die zweite Hälfte daher einige Dinge vorgenommen, die wir aber überhaupt nicht umsetzen konnten.“

In der zwölften Minute brachte Johannes Francke die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Daniel Niggemeier Sancho hatte dann in Minute 25 Pech, als er das Spielgerät ins eigene Tor bugsierte. Bendik Fechner schraubte das Ergebnis nur 120 Sekunden später auf 3:0. Zwei Minuten vor der Pause durfte dann auch noch Tobias Harke jubeln, der zum 4:0 traf.

Nach dem Wiederanpfiff konnten die SWH-Spieler die in sie gesetzten Erwartungen ihres Trainers nicht erfüllen. Jure Soce machte seinen Coach wiederum wenigstens ein klein wenig zufriedener, denn er erzielte den Ehrentreffer (60.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7617057?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35334%2F
Nachrichten-Ticker