Fußball: Bezirksliga 12
Achtung, Kontergefahr!

Horstmar -

„Im vorigen Jahr hatten wir eine ähnliche Woche mit drei Spielen“, freut sich Horstmars Trainer auf die Zeit ab Ostermontag, wenn der TuS Germania erst gegen Arminia Ibbenbüren und dann gegen den SV Burgsteinfurt antreten muss.

Donnerstag, 18.04.2019, 15:10 Uhr aktualisiert: 22.04.2019, 13:10 Uhr
Dominik Kortehaneberg spielt auf der rechten Abwehrseite eine solide Saison.
Dominik Kortehaneberg spielt auf der rechten Abwehrseite eine solide Saison. Foto: G. Saborowski

Natürlich gibt es keine Fußballspiele, in denen es um sechs Punkte geht. Dennoch werden Begegnungen mit bestimmten Tabellenkonstellationen als solche bezeichnet. Wenn am Montag Arminia Ibbenbüren den TuS Germania Horstmar empfängt, lässt sich mit Fug und Recht behaupten, dass eine solche Konstellation vorliegt: Der Dreizehnte (Arminia) trifft auf den Vierzehnten (Horstmar), wobei die Mannschaft von Trainer André Rodine bei 27 Punkten den schlechteren Stand hat. Doch genau das macht den Reiz dieser Partie aus.

Gewinnt der TuS Germania in Schierloh, wo die Arminia ihre Heimspiele austrägt, kann sie den Gegner in der Tabelle überholen, gleichzeitig den Abstiegsplatz verlassen und an einen Konkurrenten abgeben.

„Vor fast genau einem Jahr hatten wir eine ähnliche Woche mit drei Spielen, die uns letztlich zum Aufstieg geführt haben“, bemüht Rodine die Vergangenheit, um die Zukunft positiv zu malen. Blöd nur, dass die Horstmarer das Hinspiel auf eigener Wiese mit 0:2 verloren haben. Max Walkenhorst schoss in dieser Partie seine Tore drei und vier. Mehr waren es bislang auch nicht.

„Arminia hat sehr tief gestanden, defensiv agiert und uns das Spiel überlassen. Drei, vier Konter hatten sie dadurch, und zwei waren drin“, erinnert sich Horstmars Coach und befürchtet, „dass die wieder eine ähnliche Taktik“ fahren werden. „Das wird ein Geduldsspiel für uns, in dem wir wohl eher Fußball arbeiten müssen als spielen“, sagt Rodine, der eventuell auf Jan Carvalho und Hans Inenguini verzichten muss.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6552154?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35344%2F
Liveblog: Volksparteien verlieren in ganz Europa
Europawahl: Liveblog: Volksparteien verlieren in ganz Europa
Nachrichten-Ticker