Fußball: Kreisliga A
Germania Horstmar erwartet den FC Nordwalde

Horstmar/Nordwalde -

Germania Horstmar stuft den FC Nordwalde als klaren Favoriten ein. Die Rolle will der FCN auch gerne annehmen. Was dabei am Sonntag herauskommt, entscheidet sich am Sonntag.

Freitag, 15.11.2019, 14:32 Uhr
Philipp Wenking (r.) spielt zurzeit eine starke Saison.
Philipp Wenking (r.) spielt zurzeit eine starke Saison. Foto: tps

„Nordwalde ist klarer Favorit, aber im Fußball ist vieles möglich.“ Mit dieser Aussage drängt Horstmars Coach Bernd Borgmann den Gegner in eine Rolle, die Tim Lambers durchaus gewillt ist, anzunehmen. „Wir spielen auf Sieg, anders wären wir auch nicht zufrieden“, meint der Trainer des FC Nordwalde . Allerdings wünscht er sich auch, dass „die Balance zwischen Tore schießen und Tore kassieren“ bei seiner Mannschaft besser wird. Beim 3:3 gegen Laer sei man nach 1:3-Rückstand froh über den einen Zähler gewesen. Über den würde sich auch Horstmar freuen, auch wenn Borgmann für sich reklamiert: „Positiv ist, dass wir ein Heimspiel haben. Da zeigen wir meist ein anderes Gesicht als auswärts.“ Einziger Ausfall beim TuS ist Timo Föllen. -gs-

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7067425?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35344%2F
Großstädte halten an Böllerverbotszonen zu Silvester fest
Das alljährliche Silvester-Feuerwerk in Düsseldorf.
Nachrichten-Ticker