Gespannfahren: Fahrturnier des ZRFV Lienen
Entscheidungen um Westfälische Jugendmeisterschaften und Westfälisches Nachwuchschampionat

Lienen -

Am Wochenende geht es beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Lienen wieder rund: Dann steht das Fahrturnier auf dem Programm. Zum zweiten Mal fallen in Lienen die Entscheidungen um die Westfälischen Jugendmeisterschaften (U25) und das Westfälische Nachwuchschampionat Fahren (U18).

Donnerstag, 07.06.2018, 00:00 Uhr

Auch Stephanie Lauxtermann/ Best Bernie (ZRFV Lienen) werden in Lienen an den Start gehen.
Auch Stephanie Lauxtermann/ Best Bernie (ZRFV Lienen) werden in Lienen an den Start gehen. Foto: Anke Fleddermann-Ratz

Am Wochenende geht es beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Lienen wieder rund: Auf dem Gelände am Nigge Weg steht am 9. und 10. Juni das Fahrturnier auf dem Programm. Zum zweiten Mal nach 2015 fallen in Lienen die Entscheidungen um die Westfälischen Jugendmeisterschaften (U25) und das Westfälische Nachwuchschampionat Fahren (U18) - und locken mit diesem Angebot die besten westfälischen Nachwuchsfahrer auf das großzügige Turniergelände nach Westerbeck.

Die Entscheidungen über Meisterehren fallen nach Dressur, Hindernis- und Geländefahren. Die Geländestrecke führt rund um die Westerbecker Vereinsanlage. Das Herzstück der Geländestrecke, die Hindernisse, befinden sich direkt auf dem Platz und sind fußläufig einfach zu erreichen. Beste Voraussetzungen also für spannende Titelkämpfe um die Westfälischen Schärpen und Medaillen für die Nachwuchsfahrer.

Im Lienener Angebot für die Fahrsportler ist in diesem Jahr auch eine Qualifikation zum Bundeschampionat des Deutschen Fahrpferdes, zum Bundeschampionat des Schweren Warmblüters 2018 in Moritzburg und zum Moritzburger Fahrponychampionat 2018. Hier gilt es eine Eignungsprüfung für Fahrpferde der Klasse A zu bewältigen. Des weiteren werden Wertungsleistungsprüfungen zum Münsterländer MannschaftsCup durchgeführt und begehrte Punkte vergeben. Insgesamt warten 35 Prüfungen der Klassen A bis M auf die Gespanne: Dressur, Hindernis- und natürlich die Geländeprüfungen bieten spannenden Fahrsport bei hoffentlich gutem Wetter - und wie immer wird sich das Lienener Team als ausgezeichneter Gastgeber bewähren!

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5799304?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35345%2F
„Fridays for Future“ plant neue Groß-Demo
Mehr als 20 000 Münsteraner nahmen im September an der Großdemonstration von „Fridays for Future“ teil.
Nachrichten-Ticker