Tischtennis: Ranglisten-Qualifikation
Zwei Teilnehmer aus Ladbergen

Tecklenburger Land -

Zwölf Nachwuchsleute aus dem Tecklenburger Land wurden von Kreisjugendwart Sascha Mochner aus Westerkappeln für die Ranglisten-Qualifikation des Tischtennis-Bezirks Münster am Wochenende in Warendorf gemeldet.

Freitag, 05.05.2017, 00:05 Uhr

Zwölf Nachwuchsleute aus dem Tecklenburger Land wurden von Kreisjugendwart Sascha Mochner aus Westerkappeln für die Ranglisten-Qualifikation des Tischtennis-Bezirks Münster am Wochenende in Warendorf gemeldet. Von ihnen stellen Westfalia Westerkappeln und Brukteria Dreierwalde jeweils vier. Mit zwei A-Schülern geht der TTC Ladbergen in der Sporthalle des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums an den Start. Je einmal sind der TV Ibbenbüren und der SV Dickenberg vertreten.

Im Einzelnen kämpfen nachfolgende Nachwuchs-Spielerinnen und –Spieler aus den TE-Vereinen um einen Platz in der Endrunde am 20./21. Mai in Münster-Kinderhaus:

Jungen (Sonntag, 14 Uhr): Jan-Eric Fortmann (Westfalia Westerkappeln)

Mädchen (Sonntag, 14 Uhr): Maria Zer (Westfalia Westerkappeln)

Schüler A (Samstag, 10 Uhr): Jan Waldhecker, Arne Berlemann (beide TTC Ladbergen), Jan Kollwer (TV Ibbenbüren)

Schülerinnen A (Samstag, 10 Uhr): Mona Stroot, Marlena Schmidt (beide Brukteria Dreierwalde), Jana Fischer (SV Dickenberg)

Schüler B (Sonntag, 10 Uhr): Luca Reese (Westfalia Westerkappeln)

Schülerinnen B (Sonntag, 10 Uhr): Alicia Fortmann (Westfalia Westerkappeln)

Schülerinnen C (Samstag, 13.30 Uhr): Theda Reckers, Maxima Leifker (beide Brukteria Dreierwalde)

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4812695?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Nachrichten-Ticker