Tischtennis: Kreisligen Tecklenburg
87 Teams kämpfen um Punkte

Tecklenburger Land -

Von den 14 Tischtennis-Vereinen im Tecklenburger Land wurden für die neue Saison 87 Mannschaften gemeldet. Davon gehen 68 Teams in neun Staffeln auf Kreisebene ab dem 1. September auf Punktejagd. Das sind vier weniger als in der vergangenen Spielzeit.

Montag, 17.07.2017, 00:07 Uhr

Tobias Skalischus steigt mit SC VelpeSüd erst am 8. September in Ochtrup in die neue Kreisliga-Saison ein
Tobias Skalischus steigt mit SC VelpeSüd erst am 8. September in Ochtrup in die neue Kreisliga-Saison ein Foto: Mrugalla

Von den 14 Tischtennis-Vereinen im Tecklenburger Land wurden für die neue Saison 87 Mannschaften, genauso viele wie vor einem Jahr, gemeldet. Davon gehen 68 Teams in neun Staffeln auf Kreisebene ab dem 1. September auf Punktejagd. Das sind vier weniger als in der vergangenen Spielzeit. Die Zahl der überkreislich spielenden TE-Mannschaften ist hingegen um vier auf 19 angestiegen.

Rekordhalter im Kreis Steinfurt ist TB Burgsteinfurt mit 14 Vertretungen vor TTV Mettingen und DJK TTR Rheine mit jeweils elf. An vierter Stelle folgen Westfalia Westerkappeln und Brukteria Dreierwalde mit jeweils neun Teams. Während Burgsteinfurt sieben und Dreierwalde sechs Nachwuchsmannschaften aufbieten, sind unter anderem TTV Blau-Gold Hopsten und SV Schwarz-Weiß Lienen im Nachwuchsbereich nicht vertreten.

Zwei Tage nach dem Ende der Sommerferien beginnen auf Kreisebene in den Herren-Staffeln die Meisterschaftsspiele. Die meisten Nachwuchsteams steigen eine Woche später in den Spielbetrieb ein. Im Blickpunkt steht wieder die Herren-Kreisliga mit vier Vertretungen aus dem Tecklenburger Land und sieben aus dem Altkreis Burgsteinfurt. Als Favoriten auf die beiden Aufstiegsplätze zur Bezirksklasse werden in erster Linie die Absteiger SC VelpeSüd und TTV Emsdetten gehandelt.

Die Velper, die unverändert geblieben sind, haben am ersten Spieltag spielfrei. Sie haben ihre erste Bewährungsprobe am 8. September beim Aufsteiger Arminia Ochtrup IV. Zum Auftakt kann der TV Ibbenbüren am Kirmes-Wochenende an eigenen Tischen gegen SuS Neuenkirchen II antreten. Heimrecht haben zunächst auch Aufsteiger TuS Recke III, der einzig und allein den Klassenerhalt anstrebt, gegen den Vorjahresdritten TV Mesum und Fastabsteiger TTV Mettingen III gegen Ochtrup IV.

Vier Vereine aus dem Tecklenburger Land sind mit ihrer Erstvertretung in der ersten Kreisklasse am Start. Von ihnen bekommt es der Vorjahresdritte TTV Hopsten zum Saisonauftakt mit der starken Zweitvertretung des TTC Lengerich, die auf Tobias Kleinemeier und Andre Kritzmann aus der letztjährigen ersten Mannschaft zurückgreifen kann, zu tun. Auf einen spielstarken Gegner trifft zur selben Zeit auch der SV Dickenberg, der Cheruskia Laggenbeck II zu Gast hat.

BSV Leeden/Ledde prüft ebenfalls am 2. September den SV Brukteria Dreierwalde, der den Abgang von Spitzenspieler Ralf Dickmänken verkraften muss. Wiederaufsteiger TTC Ladbergen II muss sich vor eigenem Anhang mit TTV Mettingen IV auseinandersetzen. Auf Kreisligaabsteiger Westfalia Westerkappeln III wartet ein erster Härtetest beim amtierenden Vizemeister DJK Gravenhorst II.

1. Spieltag auf Kreisebene

Kreisliga (1. - 3. September)

Ibbenbüren – Neuenkirchen II

Recke III – TV Mesum

St. Arnold - TTV Emsdetten

Burgsteinfurt III – Metelen III

Mettingen III – Ochtrup IV

spielfrei: SC VelpeSüd

1. Kreisklasse 2 (2. September)

TTV Hopsten – Lengerich II

Dickenberg – Laggenbeck II

Leeden/Ledde – Dreierwalde

Ladbergen II – Mettingen IV

Gravenhorst II – Westerkappeln III

2. Kreisklasse (2./3. September)

Westerkappeln IV – Gravenhorst III

TTV Mettingen V – TuS Recke IV

Emsdetten II – Dreierwalde II

Ibbenbüren II – Mettingen VI

Dickenberg II – St. Arnold III

spielfrei: VelpeSüd II, Ladbergen III

3. Kreisklasse 1 (1./2. September)

Gravenhorst IV – St. Arnold III

Neuenkirchen IV – Hopsten III

Altenberge II – Altenberge III

Wettringen II – Emsdetten IV

Emsdetten III – Ochtrup IV

spielfrei: Dreierwalde III

3. Kreisklasse 2 (2./3. September)

Lengerich III – Westerkappeln V

Dickenberg IV – Dickenberg III

Mettingen VII – Gravenhorst V

SW Lienen I – Ibbenbüren III

SW Lienen II – Laggenbeck III

Ladbergen IV – Hopsten II

Jungen-Kreisliga (9. September)

Mettingen – Dreierwalde II

Laggenbeck – Burgsteinfurt

Recke – Leeden/Ledde

Metelen – Emsdetten

Jungen-Kreisklasse 2 (9./10. September)

Westerkappeln II – Gravenhorst

Ibbenbüren II – Recke II

Dickenberg – Mettingen II

VelpeSüd – Ladbergen

spielfrei: TTC Lengerich

Schüler-Kreisliga (2./3. September)

Dickenberg – Mettingen

Ibbenbüren – TuS Recke

Burgsteinfurt – Ladbergen II

Schüler-Kreisklasse 2 (9./10. September)

Laggenbeck – Westerkappeln

Ibbenbüren II – Lengerich II

Dreierwalde II – Lengerich III

Dreierwalde III – Leeden/Ledde

Lengerich – Gravenhorst

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5017211?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Nachrichten-Ticker