Fußball: Kreisliga B Tecklenburger Land
SW Lienen gewinnt Verfolgerduell

Tecklenburger Land -

In der Kreisliga B 1 marschiert die Zweitvertretung von Eintracht Mettingen weiter von Sieg zu Sieg. Am Sonntag setzte sich die Eintracht bei der Reserve des SVC Laggenbeck mit 6:1 durch.

Montag, 26.03.2018, 19:03 Uhr

Merlin Korte (rechts), hier auf dem Weg zum 4:0, traf am Sonntag zwei Mal für SW Lienen beim 4:1-Sieg gegen TuS Recke 2.
Merlin Korte (rechts), hier auf dem Weg zum 4:0, traf am Sonntag zwei Mal für SW Lienen beim 4:1-Sieg gegen TuS Recke 2. Foto: Uwe Wolter

Verfolger SV Uffeln gab sich ebenfalls keine Blöße und siegte mit 4:0 bei Teuto Riesenbeck 3. In der B 2 behauptete die ISV-Reserve die Tabellenführung dank eines 4:1-Auswärtserfolges im Topspiel beim SV Büren 2. Der SC Halen (4:1 in Recke) bleibt bei zwei Spielen weniger in Lauerstellung.

Kreisliga B 1

Westf. Westerkappeln -

Brukt. Dreierwalde 2 3:2

Die Westerkappelner taten sich im ersten Spiel nach der Winterpause im Spielaufbau sehr schwer und leisteten sich unheimlich viele Abspielfehler. Die erste gute Westerkappelner Chance hatte Christoph Pieper in der 13. Minute mit einem Heber. Schön heraus gespielt war die 1:0-Führung (18.) durch Kjell Barkhau auf glänzender Vorarbeit von Pieper. In der 35. Minute nutzte Andreas Walle einen Dreierwalder Abwehrfehler zum 2:0. Die Chance schon vor der Pause für klare Verhältnisse zu sorgen, hatte Barkhau (38.), scheiterte aber am Dreierwalder Torsteher Marcel Steggemann. Mit dem 3:0 (52.) durch Andreas Valle schien das Spiel gelaufen zu sein. Die Gastgeber ließen die Zügel aber schleifen und kassierten in der 55. Minute den 3:1 Anschlusstreffer. Der 3:2-Anschlusstreffer (70.) per Foulelfmeter sorgte für den Wachrüttler. In der Schlussphase brachte die Westfalia den knappen Vorsprung sicher über die Zeit. Morgen Abend (19 Uhr) hat die Westfalia in einem Nachholspiel Germania Schale zu Gast.

Tore: 1:0 Barkhau(18.), 2:0/3:0 Valle (35./52.), 3:1 Tepe (55.), 3:2 Vehr (FE/70.).

SW Lienen -

TuS Recke 2 4:1

Im Spiel der beiden Tabellennachbarn war es lange zeit ausgeglichen, ehe den Gastgebern kurz vorm Seitenwechsel das 1:0 gelang. Innerhalb von sechs Minuten (56./71.) erhöhte Lienen auf 3:0. Nach 4:0 (75.) verwalteten die Schwarz-Weißen die Partie und kassierten noch den Ehrentreffer der Recker. Zum Nachholspiel erwarten die Lienener am Gründonnerstag (19.30 Uhr) Stella Bevergern.

Tore: 1:0 Winkler (44.), 2:0 Lunow (56.), 3:0/4:0 Korte (71./75.), 4:1 Dresselhaus (80.).

Kreisliga B 2

SC VelpeSüd -

VfL Ladbergen 2 3:2

Nach gut einer Stunde sah alles nach einer klaren Angelegenheit der Hausherren aus, Dann wachte die VfL-Reserve aber noch auf, aber zu mehr als zwei Treffern sollte es nicht mehr reichen. In einem Nachholspiel empfangen die Velper am Donnerstagabend (19 Uhr) den SC Halen.

Tore: 1:0 Zwinger (32.), 2:0 Mindrup (52.), 3:0 Teepe (66.), 3:1/3:2 Beneking (80./85.).

BSV Leeden/Ledde -

GW Steinbeck 2 2:0

Mann des Tages auf dem Tecklenburger Kunstrasen war am Sonntag Lasse Maßmann, der mit seinen beiden Treffern vor und nach der Pause den Erfolg der Gastgeber quasi im Alleingang sicher stellte.

Tore: 1:0/2:0 Maßmann (27./76.).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5620884?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Nachrichten-Ticker