Fußball: A-Junioren-Kreisliga B Tecklenburg
SW Lienen heiß aufs Spitzenspiel

Tecklenburger Land -

Das Spitzenspiel zwischen dem Tabellendritten SW Lienen und dem Zweiten JSG Steinbeck/Uffeln steht am Sonntag im Blickpunkt der A-Junioren-Kreisliga B. Eine Vorentscheidung im Titelrennen könnte fallen.

Donnerstag, 07.03.2019, 18:19 Uhr
Labinot Bekteshi (am Ball) und SW Lienen empfangen am Sonntag im Spitzenspiel die JSG Steinbeck/Uffeln
Labinot Bekteshi (am Ball) und SW Lienen empfangen am Sonntag im Spitzenspiel die JSG Steinbeck/Uffeln Foto: Walter Wahlbrink

In der A-Junioren Kreisliga B steht am Sonntag das Spitzenspiel zwischen dem Tabellendritten SW Lienen und dem Zweiten JSG Steinbeck /Uffeln im Blickpunkt. Die Lienener können nach dem Mettinger 1:0-Sieg gegen die JSG Steinbeck/Uffeln im Aufstiegskampf wieder Hoffnung schöpfen und am Sonntag (11 Uhr) den Rückstand auf den zweiten Aufstiegsplatz auf einen Zähler verkürzen.

Lienens Trainer Werner Niggemeier hatte vor Saisonbeginn nicht damit gerechnet, dass seine junge Mannschaft am Aufstieg schnuppern würde. Für den Lienener Coach hat das Spitzenspiel am Sonntag gegen Steinbeck/Uffeln schon Endspielcharakter. Wenn seine Mannschaft an die starke Leistung am vergangenen Freitag beim 6:1 gegen Arminia Ibbenbüren 2 anknüpfen kann, könnte ihr die Revanche für die 1:4-Niederlage aus dem Hinspiel gelingen.

Der unangefochtene Spitzenreiter JSG Büren/Halen/Piesberg hat die Punkte beim Tabellensechsten Teuto Riesenbeck 2 am Samstag fest eingeplant. Das Hinspiel gewann der verlustpunktfreie Spitzenreiter mit 4:1. Die JSG Tecklenburg/Leeden strebt bei Eintracht Mettingen 2 nach der 0:6-Hinspiel-Schlappe am Sonntag einen Achtungserfolg an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6455213?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Radfahrerin übersieht Vorfahrt eines Pkw
Unfall auf der Hafenstraße: Radfahrerin übersieht Vorfahrt eines Pkw
Nachrichten-Ticker