TSV Ladbergen zu Gast beim Landes Turnfest
„Hamm war eine Reise wert“

Ladbergen -

Die Turnabteilung des TSV Ladbergen hat mit sehr viel Spaß am Landes Turnfest in Hamm teilgenommen. Vier Tage war der TSV-Tross bei herrlichem Wetter am Rande des Ruhrgebiets zu Gast. Dabei fuhren die Turnerinnen des TSV einige achtbare Ergebnisse ein.

Freitag, 28.06.2019, 06:27 Uhr aktualisiert: 30.06.2019, 19:30 Uhr
Die Turnerinnen des TSV Ladbergen beim NRW-Turnfest in Hamm.
Die Turnerinnen des TSV Ladbergen beim NRW-Turnfest in Hamm.

Viel Spaß hatte die 16-köpfige Reisegruppe aus Ladbergen auch außerhalb der Sportstätten. Bei der Turnfestmeile waren besonders die Bänfer Tumblingbahnen sehr beliebt. Am Abend waren alle bei der Turngala zu Gast. Hier erlebten die TSVerinnen ein tolles Programm mit erstklassigen Stars. Die mal etwas andere Form der Präsentation der Gala kam sehr gut an. Am Samstag schauten sich die TSV-Mädchen einen Nachwuchs Wettkampf an, ehe sie die City Hamms in Beschlag nahme. Auch auf der Turnfestmeile ließ man sich wieder blicken, ehe eine Auszeit an der Schule großen Anklang fand. Am Abend, ging es zur Turnfest-Abschluss-Open-Air-Party in die City, wo unter anderem der bekannte Sänger Joris ein einstündiges Konzert gab. Am Sonntag, wurde dann wieder per Zug die Heimreise angetreten, wo man gegen Mittag wieder von den Familien in Empfang genommen wurden. „Tolles Wetter, gute Stimmung und eine tolle Organisation“, so lautete das Fazit der Turnabteilung des TSV Ladbergen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6727356?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Neue Uran-Transporte nach Russland
Ein Transportzug mit abgereichertem Uran steht auf dem Gelände der Gronauer Urananreicherungsanlage. Das kleine Bild zeigt gelagerte Tails-Behälter in Russland.
Nachrichten-Ticker