Fußball:Spielerwechsel in der Kreisliga A Tecklenburg
Großer Umbruch bei den drei Absteigern

Tecklenburger Land -

Die spektakulären Neuigkeiten sind nicht dabei, doch das Personalkarussell in der Fußball-Kreisliga A dreht sich wieder mehr als in den Vorjahren. Mit einigen externen Neuzugängen, aber auch mit vielen Akteuren der eigenen Jugend oder der eigenen Reserve starten die hiesigen A-Ligisten

Sonntag, 30.06.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 30.06.2019, 19:28 Uhr
Der ehemalige Lengericher Maxi Walkenhorst (2. von rechts) wechselt von Arminia zur ISV.
Der ehemalige Lengericher Maxi Walkenhorst (2. von rechts) wechselt von Arminia zur ISV. Foto: Alfred Stegemann

Die spektakulären Neuigkeiten sind auch in diesem Jahr nicht dabei, doch das Personalkarussell in der Fußball-Kreisliga A dreht sich wieder mehr als noch in den Vorjahren. Mit einigen externen Neuzugängen, aber auch mit vielen Akteuren der eigenen Jugend oder der eigenen Reserve starten die hiesigen A-Ligisten aus dem Tecklenburger Land Mitte August in die mit Spannung erwartete neue Saison.

„Wir werden kleinere Brötchen backen müssen“, beschreibt Hubertus Ahmann , Trainer von Bezirksliga-Absteiger Arminia Ibbenbüren, den neuen Kader. Auch die Trainer der beiden anderen Clubs Preußen Lengerich und Teuto Riesenbeck sehen ihre Mannschaft nicht unbedingt als Favoriten in der neuen Saison. Beide mussten ebenfalls einen kräftigen Aderlass hinnehmen.

Nichts getan hat sich bei SW Lienen. Der Aufsteiger vermeldet weder Zu- noch Abgänge. Dagegen startet der TuS Graf Kobbo Tecklenburg mit einem stark veränderten Kader in die neue Saison. Zwei Abgänge und sechs Zugänge vermeldet der VfL Ladbergen. Trainer Andreas Habben hofft, gut gerüstet zu sein.

SV Büren

Abgänge: Binak Mehaj (SF Lotte U23)

Zugänge: Carl Gründel (U 19), Felix Kijewski, Dennis Kükenbrink, Alexander Schellenberg (alle 2. Mannschaft), Marco Schneider (SV Halverde), Patrick Klug (SC Melle 03), Frieder Schröder (VfR Voxtrup), Marcos Paulo Goncalves Oliveira, Pedro Henrique De Souza Thenorio, Eduardo Henrique Barbosa Antero, Pedro Henrique De Souza Silva, Raphael Augusto Da Silva Fonseca, Gabriel Moscardini Diniz (aale SV Bad Rothenfelde)

Trainer: Marcel Czichowski (seit 2015)

Trainingsstart: 4. Juli

Testspiele: 20.7. gegen Osnabrücker SC (14 Uhr), 21.7, bei TUS Bersenbrück II (13 Uhr), 27.7. beim TuS Ueffeln (16 Uhr), 6.8. gegen BW Hollage II (19 Uhr)

VfL Ladbergen

Abgänge: Flamur Zeqiri (SC Dörenthe), Kenan Zeqiri (Preußen Hameln)

Zugänge: Lukas Richter, Leon Dürbaum (beide Greven 09), Bastian Schröer, Michel Reinker (beide eigene 2.), Marcel Witzke, Sandro Telljohann (beide eigene A-Jugend)

Trainer: Andreas Habben (seit April 2019)

Trainingsstart: 4. Juli

Testspiele: 11. gegen SF Gellendorf (19.30 Uhr), 13.7. gegen SC Reckenfeld (16 Uhr), 14.7. gegen BSV Ostbevern (15 Uhr), 24.7. gegen Emsdetten 05 (19.30 Uhr), 28.7. gegen Spvg. Niedermark (Zeit und Ort offen)

SC Halen

Abgänge: Konstantin Worch (OSC Osnabrück)

Zugänge: Simon Ludwig (eigene A-Jugend)

Trainer: Michael Beuke, Björn Jansson, Hannes Teetz

Trainingsstart: 2. Juli

Testspiele: 4.7. gegen GW Steinbeck, 9.7. gegen Arminia Ibbenbüren, 12.7. gegen SF Lotte (19 Uhr), 13.7. gegen Westfalia Westerkappeln, 20.7. eigenes Vorbereitungsturnier um den Volksbank-Cup, 23.7. gegen SF Lechtingen, 27.7. bei SG Eldingen (17.30 Uhr), 1.8. gegen ISV

Preußen Lengerich

Abgänge: Chris-Cedric Jaeschke (ISV), Maximilian Thamm (TuS Recke),Gianluca Hoge (SVC Laggenbeck), Luca Veronelli (unbekannt), Tugay Gündogan (TGK Tecklenburg), Sahin Günana (unbekannt), Felix Reuther (Studium in Düsseldorf)

Zugänge: Jonathan Westhoff (Vikt. GM-Hütte), Matthias Westphal (TGK Tecklenburg), Lukas Becker, Nicklas Haverkamp, Christopher Blom (alle 2 Mannschaft), Julian Delling , Florenz Hülsmann, Gioele Torado (alle eigene Jugend)

Trainer: Pascal Heemann (seit Oktober 2018)

Trainingsstart: 1. Juli

Testspiele: 6.7 gegen BW Hollage , 13.7 Blitzturnier in Hamm, Blitzturnier, 21.7 gegen Brochterbeck 27.7. beim SV Uffeln, 31.7. beim SC Hörstel, 3.8 Blitzturnier in Lengerich

TGK Tecklenburg

Abgänge: Isuf Asllani, Patriot Hojdinaj-Caballero (beide SV Kosovo), Tahir Mutisi (unbekannt), Lauritz Sundermann (ISV), Lasse Maßmann (Studium in Düsseldorf)

Zugänge: Mergim Selimi (Arminia Ibbenbüren), Sven Meckelholt (Germania Horstmar), Tugay Gündogan (Preußen Lengerich), Timon Ziegeler (eigene Jugend), Yücel Aygün (SC Lüstringen), Gökhan Samanci (2 Jahre Pause wegen Verletzung), Thomas Nagelmann (Türkiyemspor Ibbenbüren), Juri Schwarz (ein Jahr Pause, vorher SF Lotte), Mahmut Akbas (pausiert)

Trainer: Klaus Bienemann (seit 2014)/Julian Lüttmann (neu)

Trainingsstart: 2. Juli

Testspiele: 6.7. Skiclub Rheine, 13.7. TuS Laer, 16.7. SV Kosovo, 23.7. TuS Wellingholzhausen, 27.7. TuS St. Arnold, 30.7. türkische Mannschaft aus Münster, 3.8. Gimbte, 4.8. Fortuna Emsdetten

SW Lienen

Abgänge: keine

Zugänge: Keine

Trainer: Maik Horstkotte/Andreas Horstmeier/Sebastian Ruwisch

Trainingsstart: 1. Juli

Testspiele: 13.7. bei Mettingen III (15 Uhr)

Falke Saerbeck

Abgänge : Niclas Tirp (eigene Reserve)

Zugänge: Luca Peppenhorst (SC Greven 09), Patrick Klaas (SC Dörenthe), Felix Schürmann, Noah Baumert, Tobias Rennemeier (alle eigene Jugend)

Trainer: Holger Althaus

Trainingsstart: 5. Juli

Testspiele: 10.7. gegen Stella Bevergern, 14.7. gegen 1. FC Nordwalde, 24.7. gegen Teuto Riesenbeck II, 27.7. gegen Germania Hauenhorst, 31.7. Borussia Emsdetten II, 3.8. bei GW Gelmer

Arminia Ibbenbüren

Abgänge: Vadim Schmidt (GW Rheine), Mergim Selimi (Tecklenburg), David Ruwe (Münster), Roman Vulcano (Süddeutschland), Maxi Walkenhorst (ISV)

Zugäng : Adrian Stuhkamp (Lüstringen), Tobias Kipp, Leo Benninghaus, Sebastian Winter, Hadi und Mahdi Barakat (alle eigene A-Juggend), Hadi und Mahdi Barakat, Alex Wübker, Lennart Ottenhaus (beide eigene Reserve), Julian Heicks (Comeback nach längerer Pause).

Trainer: Hubertus Ahmann

Teuto Riesenbeck

Abgänge: Christian Biermann (Hörstel), Niklas Plake (eigene Reserve) und Simon Helmig (hört auf)

Zugänge: Malte Kämmer, Jan Selchow, Robin Stallmeier (alle eigene A-Jugend)

Trainer: Frank Karlisch

SC Dörenthe

Abgänge: Pinto (Emsdetten 05) sowie Patrick Klaas (Saerbeck)

Z ugänge: Emre Yilmaz (T. Ibbenbüren), Flamur Zeciri (Ladbergen), Felix Ottmann (SG Lenglen).

Trainer: Ralf Scholz

Schwarz-Weiß Esch

Abgänge: Jonas Rode (hört auf)

Zugänge: Thilo Lindemann (ISV), Robin Wilhelm, Tobias Terheyden und Felix Haskamp (alle eigene A-Jugend)

Trainer: Bruno Kitroschat

Eintracht Mettingen

Abgänge: Kevin Burbrink (Lohne) und Nicolas Reimann (Osnabrücker SC)

Zugänge: Tobias Munsberg (zurück aus Stuttgart), Lukas Baar, Jonas Meßbauer, Nikolai Biemann (alle eigene Reserve), Erik Schröer, Janik Kuhlenbeck, Lasse Kessling, Glenn Schröer, Bastian Richter (alle eigene A-Jugend9

Trainer: Christian Loetz

SV Dickenberg

Abgänge: Steven Sabew (Laggenbeck), Nico Gottwald (wird Torwart-Trainer), Malte Ameloh (Osnabrück), Andre Altmann (hört auf) sowie Matthias Mikolajec (2. Mannschaft)

Zugänge: Nico Ernschneider und Baba Amadou (beide Arminia Ibbenbüren 2), Dominik Angerhausen (GW Rheine), Frederick Wedderhoff (3. Mannschaft) und Gerd-Karl Lünnemann (A-Jugend)

Trainer: Dirk Sterthaus.

Brukteria Dreierwalde

Abgänge: Alexander Ernst, Dominik Tepe (hören beide auf) und Keeper Dominik Wierling (Hauenhorst)

Zugänge: Thomas Wieschemeyer (Altenrheine)

Westfalia Hopsten

Abgänge : Elias Strotmann (Emsdetten 05)

Zugänge: Leon Schrey (Schale), Lukas Mause, Johannes Uphaus, Andre Thomann, Max Borgmann, Thomas Barkmann (alle eigene Reserve), beide eigene Dritte), Rene Reich und Frederik Linnemann(beide eigene A-Jugend)

Trainer : Frank Greiwe

Ibbenbürener SV 2

Abgänge: Florian Börgel (pausiert), Janik Scherer, Philipp Bensmann (hören auf)

Zugänge: Finn Werpers, Jost Feldhaus, Mervin Litaj, Cidhan Aktürk, Nico Gütt, Adrian Kümper (eigene A-Jugend), Niklas Pollok (1. Mannschaft), Niclas Thünker (Comeback)

Trainer: Philipp Hölscher

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6738078?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Fußball: 3. Liga: Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Nachrichten-Ticker