Juniorenfußball: Bezirksliga-Aufstiegsrunde
Erfolgreicher TE-Nachwuchs: Riesenjubel in Lotte und Lengerich

Tecklenburger Land -

Die Nachwuchsmannschaften aus dem Tecklenburger Land schweben auf einer Erfolgswelle. Nach 2016 sind am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal in der TE-Geschichte alle vier Juniorenteams in die Bezirksliga aufgestiegen.

Montag, 01.07.2019, 16:45 Uhr aktualisiert: 01.07.2019, 17:45 Uhr
Die D-Junioren von Preußen Lengerich freuen sich über den Aufstieg in die Bezirksliga.
Die D-Junioren von Preußen Lengerich freuen sich über den Aufstieg in die Bezirksliga. Foto: Walter Wahlbrink

Mit den B-Mädchen der JSG Recke/Steinbeck schaffte vor drei Jahren ein weiteres TE-Team den Sprung in die Bezirksliga . Zudem schafften in der abgelaufenen Saison die B-Mädchen der DJK Arminia Ibbenburen den Aufstieg in die Bundesliga und die B-Mädchen des TuS Recke den Sprung in die Westfalenliga.

Erfolgreicher TE-Nachwuchs: Vier Juniorenteams schaffen Bezirksliga-Aufstieg

1/40
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink
  • Der Nachwuchsfußball im Tecklenburger Land schwebt auf einer Erfolgswelle. Vier Junioren-Team behaupteten sich in der Relegationsrunde zur Bezirksliga und schafften den Aufstieg. Foto: Walter Wahlbrink

Damit sind in dieser Saison sogar sechs Teams des Fußballkreises Tecklenburg in eine höhere Spielklasse aufgestiegen. Bei den A-Junioren der SF Lotte , den B-Junioren der DJK Arminia Ibbenbüren sowie den C- und D-Junioren des SC Preußen Lengerich herrscht nach dem Aufstieg große Begeisterung. Somit spielen in der neuen Saison acht Juniorenteams in vier verschiedenen Altersklassen in der Bezirksliga. So viele waren es noch nie. Damit sind in den zurückliegenden vier Spieljahren zwölf Nachwuchsmannschaften aus dem Fußballkreis Tecklenburg in die Bezirksliga aufgestiegen.

Haben den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft, die A-Junioren der Sportfreunde Lotte.

Haben den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft, die A-Junioren der Sportfreunde Lotte. Foto: Rolf Grundke

Die heimischen Teams im Ostkreis kochen seit 15 Jahren auf überkreislicher Ebene auf Sparflamme. Mit SF Lottes A- sowie Preußen Lengerichs C- und D-Junioren schafften nun gleich drei Mannschaften auf einen Schlag den Sprung in die Bezirksliga.

Der SC Preußen Lengerich ist zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte mit zwei Teams in die Bezirksliga aufgestiegen. Zuletzt gehörten die Lengericher C-Junioren im Spieljahr 2000/01 der Bezirksliga an. Die A-Junioren der SF Lotte sind im Spieljahr 1996/97 aus der Bezirksliga abgestiegen und erlebten seitdem auf Kreisebene eine Berg- und Talfahrt. In den vergangenen 15 Jahren sind zehn heimische Teams in der Relegationsrunde zur Bezirksliga gescheitert. Nur die D-Junioren der SF Lotte bekamen zwischenzeitlich vom Verband den Zuspruch für die Bezirksliga.

Mittlerweile müssen sich auch die D-Junioren für die Bezirksliga qualifizieren. Für die D1 des SC Preußen Lengerich war es der erste Bezirksliga-Aufstieg in der Vereinsgeschichte. Die besten Spiele in der abgelaufenen Relegationsrunde lieferten die D-Junioren des SC Preußen Lengerich mit einer großen fußballerischen Qualität ab.

Woher kommt nun diese „Leistungs-Explosion“ der Tecklenburger Aufstiegsaspiranten, nachdem zuvor nur vereinzelt die eine oder andere Mannschaft aus dem TE-Kreis aufgestiegen war? Sicherlich war auch ein wenig Glück dabei, die TE-Teams spielten zum Teil in Vierergruppen und hatten mehr Heim- als Auswärtsspiele. Vielleicht ist auch das fußballerische Niveau in Westfalen durch die rückläufigen Mannschaftsmeldungen ein wenig zurückgegangen. Viele Vereine müssen einen großen Aderlass verkraften und halten sich nur noch durch Jugendspielgemeinschaften (JSG) über Wasser. Dass soll aber das große Kontingent der TE-Teams auf überkreislicher Ebene nicht schmälern. Im Gegenteil.

„Die Erfolge sprechen für die gute Nachwuchsarbeit im TE-Kreis und den Zusammenhalt“, sagt Kreisjugendobmann Helmut Hettwer aus Lienen. Das gute Abscheiden der TE-Teams in den Aufstiegsrunden dürfte für Hettwer auch bei der Abschlusstagung am 8. Juli in Saerbeck ein Thema sein.

Großen Anteil am Erfolg hat sicherlich auch die gute Kommunikation zwischen den Vereinstrainern und Stützpunkttrainern. Acht Juniorenteams in den Bezirksligen sorgen in der neuen Saison (Beginn 7./8. September) für Derby-Stimmung und für packende Spiele. In der A-Junioren Bezirksliga treffen die Ibbenbürener SV und SF Lotte aufeinander, in der B-Junioren Bezirksliga die Ibbenbürener SV, der VfL Eintracht Mettingen und die DJK Arminia Ibbenbüren sowie in der C-Junioren Bezirksliga die Ibbenbürener SV und der SC Preußen Lengerich.

Die D-Junioren von Preußen Lengerich freuen sich auf die Premiere in der Bezirksliga. In der B-Mädchen Bezirksliga gehen Westfalia Hopsten und Teuto Riesenbeck an den Start. Die B-Mädchen des VfL Eintracht Mettingen müssen nach der gescheiterten Aufstiegsrunde in der kommenden Saison in der Fusionsrunde der Fußballkreise Tecklenburg/Steinfurt einen neuen Anlauf nehmen. Aber auch die B-Mädchen des SC Preußen Lengerich haben den Bezirksliga-Aufstieg in den nächsten Jahren fest im Visier. Die Nachwuchsmannschaften des SC Preußen Lengerich sind in der kommenden Saison in allen Altersklassen gut aufgestellt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6741517?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Unbekannte bringen "Movie Money" in Umlauf
Falschgeld: Unbekannte bringen "Movie Money" in Umlauf
Nachrichten-Ticker