Fußball: Vorbereitungsspiel
FC Schalke 04 testet gegen Norwich City im Stadion der Sportfreunde Lotte

Lotte -

Das dürfte ein echter Leckerbissen werden: Beide befinden sich derzeit im Trainingslager in der Nähe und haben in der bevorstehenden Saison viel vor. Am Freitagabend testet im Stadion der Sportfreunde Lotte Bundesligist FC Schalke 04 den Aufsteiger in die englische Premiere-League, Norwich City.

Mittwoch, 17.07.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 17.07.2019, 21:31 Uhr
Riesengroß war der Jubel bei Norwich City und dem deutschen Trainer Daniel Farke (rechts) nach dem Aufstieg in die Premiere League.
Riesengroß war der Jubel bei Norwich City und dem deutschen Trainer Daniel Farke (rechts) nach dem Aufstieg in die Premiere League.

Schon häufig war der Sportpark am Autobahnkreuz Schauplatz interessanter Fußballspiele in der Sommervorbereitung. Viele Bundes- und Zweitligisten haben in der Vergangenheit in Lotte bereits ihre Visitenkarte abgegeben, wie beispielsweise FC St. Pauli, Hansa Rostock oder Borussia Dortmund . Und wer erinnert sich nicht an die Auftritte der Glasgow Rangers? Am Freitagabend ist es wieder soweit. Dann weht wieder der Duft der großen weiten Fußballwelt durch das Frimo-Stadion. Ab 18.30 Uhr stehen sich Bundesligist FC Schalke 04 und der Aufsteiger in die Premiere-League, Norwich City, gegenüber und dürften zahlreiche Fans anlocken.

Beide Clubs befinden sich derzeit im Trainingslager in der Nähe. Von Dienstag bis zum morgigen Freitag hat Schalke mit Neu-Trainer David Wagner seine Zelte in Herzlake aufgeschlagen. Norwich City mit dem deutschen Coach Daniel Farke weilt für eine Woche im Hotel Klosterpforte in Marienfeld. Farke wurde in Steinhausen (Ostwestfalen) geboren. Von 2009 bis 2015 war er Trainer des SV Lippstadt und dann für zwei Jahre der U23 von Borussia Dortmund, ehe er 2017 zum englischen Zweitligisten Norwich City ging. Im zweiten Jahr schaffte er den Aufstieg in die Premiere-League. Saisonstart ist am 9. August ausgerechnet gegen Champions-League-Sieger FC Liverpool. Um ein Haar wäre Farke sogar in Lotte gelandet. 2013 und 2015 war er als Trainer bei den Sportfreunden im Gespräch.

Norwich-Neuzugang Ralf Fährmann hat acht Jahre lang das Trikot des FC Schalke 04 getragen. Vor einer Woche wechselte er zu den Engländern und freut sich auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Club am Freitagabend in Lotte.

Norwich-Neuzugang Ralf Fährmann hat acht Jahre lang das Trikot des FC Schalke 04 getragen. Vor einer Woche wechselte er zu den Engländern und freut sich auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Club am Freitagabend in Lotte. Foto: dpa

Mit einem für englische Verhältnisse Mini-Etat wollen Norwich City und Daniel Farke den Klassenerhalt in der besten Liga der Welt schaffen. Dafür hat der 42-Jährige eine intensive Vorbereitung anberaumt und baut auf viele deutsche sowie ehemalige Bundesliga-Spieler. Beim ostenglischen Club, auch bekannt als „Kanarienvögel“, stehen Moritz Leitner (Borussia Dortmund, VfB Stuttgart und FC Augsburg), Mario Vrancic (zuletzt Darmstadt 98), Dennis Srbeny (zuletzt SC Paderborn), Philip Heise (zuletzt Dynamo Dresden), Marco Stiepermann (zuletzt VfL Bochum), Tom Trybull (unter anderen Werder Bremen), Onel Hernandez (zuletzt Eintracht Braunschweig), Timm Klose (1. FC Nürnberg) sowie Christoph Zimmermann und Josip Drmic (Borussia Mönchengladbach) unter Vertrag. Auch zwei ehemalige Schalker gehören zum Kader. Angreifer Teemu Pukki hatte mit 29 Treffern erheblichen Anteil am Aufstieg und sicherte sich die Torjägerkanone der Championship sowie den Titel als Spieler der Saison. Der Finne schnürte von 2011 bis 2013 die Schuhe für S04. Gerade erst auf die Insel gewechselt ist Torhüter Ralf Fährmann. Am Sonntag absolvierte der 30-Jährige sein erstes Spiel für die Kanarienvögel im Test gegen Arminia Bielefeld (2:2). Fährmann, der acht Jahre lang das Trikot der Königsblauen getragen hat, blickt erwartungsvoll auf die Spiele in der Premier League und zufrieden zurück auf die ersten Tage im Team seines neuen Clubs. „Es ist ein komisches, aber positives Gefühl. Es ist einfach eine ganz neue Aufgabe, die mich hier erwartet. Die Spiele, die man in der Premier League zu sehen bekommt und dass man in der besten Liga der Welt spielen kann, darauf freue ich mich einfach.“ Sein Herz schlägt aber nach wie vor für S04. „Ich habe ein Tattoo, das Schalke symbolisiert. Jeder weiß, wie sehr ich im Verein verwurzelt bin und wie sehr ich ihn liebe“, erklärte er gegenüber Sky. So freut sich Fährmann natürlich auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Club.

► Die Begegnung ist live und in voller Länge auf DAZN im Live-Stream zu sehen. Der Streaming-Anbieter steigt kurz vor dem Anpfiff der Partie in Lotte um 18.30 Uhr.

Noch ausreichend Karten zu haben

Für das Testspiel des FC Schalke 04 gegen Premier-League-Aufsteiger Norwich City am 19. Juli (18.30 Uhr) im Sportpark am Autobahnkreuz in Lotte gibt es in allen Kategorien, sowohl im Steh- wie auch im Sitzplatzbereich, noch ausreichend Karten zu haben. Die Tageskassen öffnen am Freitag um 17 Uhr. Wer die zu wartenden Schlangen vor den Kassenhäuschen umgehen möchte, kann sich schon vorher mit Tickets eindecken. Die Geschäftsstelle der Sportfreunde hat am Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und am Freitag von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Dort wie auch im Onlineshop sind Karten zu bekommen.

Sitzplatztickets kosten 18 Euro (ermäßigt 15 Euro, Kinder 10 Euro). Stehplatztickets sind für 10 Euro (ermäßigt 7 Euro, Kinder 4 Euro) erhältlich. VIP-Tickets zum Preis von 75 Euro für Normalzahler sowie 50 Euro für ermäßigte Tickets werden ausschließlich über die Geschäftsstelle der Sportfreunde Lotte verkauft.

www.sf-lotte.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6786331?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker