Fußball: Preußen Lengerich weiht Kunstrasenplatz ein
Oberligist FCE Rheine gibt seine Visitenkarte ab

Lengerich -

Endlich ist es soweit. So lange hatten sie darauf hingearbeitet, nun ist der Traum wahr geworden. Der SC Preußen Lengerich hat seinen Kunstrasenplatz. Am Donnerstagabend erfolgt die offizielle Einweihung. Dazu gibt auch Oberligist FC Eintracht Rheine seine Visitenkarte ab.

Dienstag, 08.10.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 08.10.2019, 17:11 Uhr
Oberligist FC Eintracht Rheine, hier mit Luca Meyer im Einsatz (rechts), gibt zur Eröffnung des Kunstrasenplatzes in Lengerich seine Visitenkarte ab.
Oberligist FC Eintracht Rheine, hier mit Luca Meyer im Einsatz (rechts), gibt zur Eröffnung des Kunstrasenplatzes in Lengerich seine Visitenkarte ab. Foto: Sven Rapreger

So lange hatten sie darauf hingearbeitet, nun ist der Traum wahr geworden. Der SC Preußen Lengerich hat seinen Kunstrasenplatz. Seine Tauglichkeit hat das mit Kork befüllte künstliche Grün bei Meisterschaftsspielen der Senioren und Jugend bereits unter Beweis gestellt. Nun soll der Platz auch offiziell seiner Bestimmung übergeben werden. Am Donnerstag (10. Oktober) bittet der SC Preußen zur Eröffnung des neuen Kunstrasenplatzes und hat sich dafür einiges einfallen lassen. Höhepunkt wird ein Freundschaftsspiel der ersten Mannschaft gegen FCE Rheine sein.

Geladen zum feierlichen Akt sind neben den SCP-Mitgliedern Vertretern aus Politik und Verwaltung, sowie alle Sponsoren. Los geht es um 17 Uhr. Dann wird Bürgermeister Wilhelm Möhrke den Platz offiziell einweihen. Nach weiteren Grußworten finden, jeweils auf halbem Platz zwei Juniorenspiele parallel statt. Vornehmlich soll der Nachwuchs das neue Geläuf ja auch nutzen.

Ab 18.30 Uhr gibt dann Oberligist FC Eintracht Rheine seine Visitenkarte ab. Einst boten sich der FCE und die Preußen als klassenhöchste Clubs des Kreises erbitterte Duelle. Mit dem neuen Kunstrasenplatz sind die Preußen gut aufgestellt und sehen einer vielversprechenden Zukunft entgegen. Deshalb dachten sich die Organisatoren, mit dem Duell gegen den langjährigen Münsterland-Rivalen ein wenig Nostalgie in die Feierlichkeiten zu bringen. Der Eintritt ist für alle frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6988216?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Bahnübergang Glücksburger Straße: Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Nachrichten-Ticker