Fußball: Kreisliga B Tecklenburg
BSV Leeden/Ledde und GW Lengerich müssen sich geschlagen geben

Tecklenbuger Land -

In der Kreisliga B 2 zieht Tabellenführer Teuto Riesenbeck 2 weiterhin einsam seine Kreise. Das 12:0 bei Schlusslicht Türkiyemspor Ibbenbüren war bereits der zwölfte Sieg im zwölften Spiel. BSV Leeden/Ledde und GW Lengerich verloren ihre Spiele.

Montag, 28.10.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 28.10.2019, 18:45 Uhr
Mit 1:2 geschlagen geben musste sich der BSV Leeden/Ledde (rot-schwarze Trikots) im Spiel auf Asche gegen die Reserve des SC Hörstel.
Mit 1:2 geschlagen geben musste sich der BSV Leeden/Ledde (rot-schwarze Trikots) im Spiel auf Asche gegen die Reserve des SC Hörstel. Foto: Jörg Wahlbrink

Während Spitzenreiter Cheruskia Laggenbeck 2 mit einem 7:1-Sieg bei Teuto Riesenbeck 4 seine Position in der Fußball-Kreisliga B 1eindrucksvoll untermauerte, musste der SC VelpeSüd (4:4 gegen SV Uffeln) Platz zwei an GW Steinbeck (6:0 gegen Germania Schale) abgeben. Westfalia Westerkappeln gewann knapp mit 1:0 bei Riesenbeck 3 und bleibt weiterhin Fünfter.

In der B 2 zieht Tabellenführer Teuto Riesenbeck 2 weiterhin einsam seine Kreise. Das 12:0 bei Schlusslicht Türkiyemspor Ibbenbüren war bereits der zwölfte Sieg im zwölften Spiel. Auf Platz zwei verbesserte sich die U 23 der Sportfreunde Lotte (4:0 gegen Eintracht Mettingen 3). Arminia Ibbenbüren 3 (2:1 gegen TuS Recke 3) und der BSV Bochterbeck, der bereits am Mittwoch in Ladbergen 3:2 gewann, machten jeweils einen Platz gut.

Kreisliga-B-Spieltag am 27. Oktober 2019

1/20
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke
  • Foto: Jörg Wahlbrink, Rolf Grundke

Kreisliga B 1

SC VelpeSüd - SV Uffeln 4:4

Drei Minuten vor Schluss raubten die Gäste aus Uffeln den Hausherren den Sieg, In der 87. Minute markierte Simon Janning den Treffer zum 4:4-Endstand einer anwechslungsreichen Partie. Schon nach fünf Minuten gingen die Velper durch Christian Zwinger in Führung. Dennis Menger (11.) und Leon Welp (40.) sorgten für die Uffelner 2:1-Führing an der Duddenbecke. Aber bis zum Pausenpfiff drehten die Gastgeber das Geschehen wieder. Lucas Boivenschulte stellte zwei Mal seinen Torinstinkt unter Beweis. Per Strafstoß, den Janek Unnerstall verwandelte (51.) glich der SVU aus, Daniel Nagel ließ die Velper (76.) über die erneute Führung jubeln. Die hatte aber nur elf Minuten Bestand...

Tore: 1: Zwinger (5.), 1:1 Menger (11.), 1:2 Welp (40., 2:2/3:2 Bovenschulte (44./45.+4), 3:3 Unnerstall (51. FE), 4:3 Nagel ((76.), 4:4 Janning (87.).

T. Riesenbeck 3 - W. Westerkappeln 0:1

Es war eine schwere Geburt, bevor sich die Westfalia beim Tabellenelften knapp durchsetzte. Das Tor des Tages gelang nach torloser erster Halbzeit Kjell Barkhaus in der 65. Minute. Am Ende waren es drei wichtige Punkte die Gäste, die damit in Reichweite zu den Spitzenplätzen bleiben.

Tor: 0:1 Barkhau (65.).

Kreisliga B 2

BSV Leeden/Ledde - SC Hörstel 2 1:2

Gegen die Hörsteler Bezirksligareserve musste sich der BSV knapp geschlagen geben. Zunächst aber ging Leeden in Führung. Das 1:0 durch Felix Antrup (16.) glich der SCH sechs Minuten später wieder aus. Im Zweiten Durchgang gingen die Hörstel in der 69. Minute in Führung und verteidigten diese bis zum Abpfiff.

Tore: 1:0 Antrup (16:), 1:1 Nierling (22:9, 1:2 Berghaus (69.).

Falke Saerbeck 2 - GW Lengerich 4:0

Schon früh geriet der Aufsteiger aus Lengerich im Saerbecker Sparkassen-Stadion auf die Verliererstraße, nach knapp einer Viertelstunde hatte die Falkenreserve schon für eine gewisse Vorentscheidung gesorgt. In der zweiten Halbzeit schraubte Saerbeck das Ergebnis auf 4:0 hoch. Die Grün-Weißen fallen durch die Pleite auf Rang zwölf zurück.

Tore: 1:0 Hamelmann (2. FE), 2:0 Röhl (14.), 3:0/4:0 Gilhaus (60./67.).

SF Lotte U 23 - E. Mettingen 3 4:0

Nach knapp einer halben Stunde war für die Gäste aus der Tüöttengemeinde der Drops gelutscht. Die Sportfreunde schossen bis dahin schon eine 3:0-Führung raus. Im zweiten Durchgang kam noch ein Treffer hinzu. Mit dem SIeg untermauert die blau-weiße Regionalligareserve ihre Ambitionen auf einen Platz in der Spitzengruppe.

Tore: 1:0 Hottenträger (8.), 2:0 Haustermann (22.), 3:0 Drenkelfort (26.), 4:0 Keller (79.).

VfL Ladbergen 2 - BSV Brochterbeck 2:3

Bereits am Mittwoch verbuchte A-Liga-Absteiger Brochterbeck drei Zähler auf seinem Konto.

Tore: 0:1 Fölling (29.), 1:1 Dürbaum (41.), 1:2/1:3 Hoge (53./76.), 2:3 Kemper (88.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7029498?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Gute Position Münsters im Städtereport
Die Ludgeristraße ist gemeinsam mit dem Prinzipalmarkt die am stärksten frequentierte Einkaufsstraße in Münsters Innenstadt.
Nachrichten-Ticker