Tennis: Versammlung der TSV-Sparte
Mannschaft des Jahres: Ladbergens Herren 40 bekommen Pokal

Ladbergen -

Auf der Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des TSV Ladbergen statt ließ der Vorstand das Jahr 2019 noch einmal Revue passieren. Aktuelle Themen und Neuigkeiten für das Jahr 2020 standen ebenfalls auf der Agenda.

Dienstag, 04.02.2020, 06:00 Uhr
Der Vorsitzende Stephan Laumann überreicht Martin Schmitz, Torsten Krumme, Thomas Kötterheinrich, Jens Tiemann und Uli Kambach (von links) stellvertretend für die Herren 40 den Pokal für die Mannschaft des Jahres.
Der Vorsitzende Stephan Laumann überreicht Martin Schmitz, Torsten Krumme, Thomas Kötterheinrich, Jens Tiemann und Uli Kambach (von links) stellvertretend für die Herren 40 den Pokal für die Mannschaft des Jahres. Foto: TSV Ladbergen

Der 1. Vorsitzenden Stephan Laumann fasste das letzte Jahr zusammen und sprach sich besonders positiv über die gemeinsame Vorstandsarbeit aus. Die Ziele von 2019, eine stetige Mitgliederentwicklung, Jugendförderung und eine stabile Kassenlage, wurden erfüllt. Eine erfolgreiche Tennisaktion mit der Grundschule Ladbergen, ein ausgebuchtes Tenniscamp mit 30 Kindern und eine rege Teilnahme an den Jugendvereinsmeisterschaften zählten zu den erfreulichen Ereignissen der vergangenen Monate. Ein großes Lob und viele Glückwünsche gingen an den Nachwuchs des Vereins. „Mats Brünemeyer und Paul Tiemann haben im vergangenen Jahr tolle Erfolge im Tennissport erzielt“, so der Vorsitzende.

Die beiden Trainingspartner nahmen an diversen Turnieren teil und sicherten sich Platzierungen und Titel bei den Bezirks- und Westfalenmeisterschaften. Ebenfalls erfolgreich waren die Herren 40. Mit fünf Siegen und nur einer Niederlage schaffte die Mannschaft am Ende der Sommersaison den Bezirksligaaufstieg. Die Mannschaft wurde durch Stephan Laumann zur Mannschaft des Jahres ernannt und geehrt. Stellvertretend nahmen Martin Schmitz, Torsten Krumme, Thomas Kötterheinrich, Jens Tiemann und Uli Kambach den Pokal entgegen.

Nach dem ausführlichen Vorstandsbericht und der Bestätigung der Kassenprüfer für eine ordentlich geführte Kasse wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Die erste Veranstaltung in der bevorstehenden Sommersaison ist das traditionelle Osterfeuer für alle Mitglieder, Familien und Kinder am Ostersonntag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7237383?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Nachrichten-Ticker