Fußball: Testspiel
Ron Konermanns TuS Laer verliert bei Turo Darfeld

Der TuS Laer hat seinen Testspielbetrieb aufgenommen. Erster Gegner war Turo Darfeld. Trotz einer für den frühen Zeitpunkt der Vorbereitung anständigen Leistung mussten die 08er dem Kontrahenten gratulieren.

Freitag, 12.07.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 15.07.2019, 11:16 Uhr
Alexander Thüning entschärfte einen Elfer.
Alexander Thüning entschärfte einen Elfer. Foto: Thomas Strack

Mit der Partie bei Turo Darfeld sind die A-Liga-Fußballer des TuS Laer nun endgültig wieder zurück im Geschäft. Dass die Partie mit einer 0:1-Niederlage endete, war für Trainer Ron Konermann zu verschmerzen. „Für den ersten Test nach der Sommerpause war das eigentlich schon ganz in Ordnung“, fand der Coach. Die Gäste kassierten das entscheidende Tor Mitte der ersten Hälfte nach einem Ballverlust im Aufbau. Gelegenheiten, den Fehler zu korrigieren, besaßen die 08er in ausreichendem Maß. So trafen Nico Stippel und Oliver Veltrup nur das Aluminium, und auch Jannik Oldach hätte einen Treffer erzielen können. Aber auch Darfeld gab sich vorne verschwenderisch: So wehrte Laers Keeper Alexander Thüning in der zweiten Hälfte einen Elfmeter ab. Heute testen die Laerer beim TuS Tecklenburg. Anpfiff ist um 14.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz. -mab-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6772551?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35347%2F
Ring bleibt nach Wasserrohrbruch eine Woche lang gesperrt
Ein Wasserrohrbruch auf dem Lublinring sorgt am Montagabend für eine großes Verkehrschaos.
Nachrichten-Ticker