Fr., 15.05.2020

50 Jahre Derby-Geschichte: VfL Osnabrück gegen Arminia Bielefeld Triumphe, Tränen und eine Wutrede

Bewegte und bewegende Szenen aus 50-jähriger Derby-Geschichte (von oben links, im Uhrzeigersinn): Stanislaw Iljutschenko (2. von li.) bejubelt am 9. August 2014 mit Milad Salem (li.), Stephan Thee (2. von re.) und David Pisot (re.) den Osnabrücker 2:1-Sieg auf der Bielefelder „Alm“. „Pele“ Wollitz erklärt während der Pressekonferenz 11. Mai 2013 seinen Rücktritt als Trainer des VfL. Christian Sackewitz (re.) trifft am 3. März 1978 beim 3:3 für Arminia. VfL-„Jahrhundert-Torwart“ Rolf Meyer fängt am 17. August 1979 einen Ball ab; neben ihm verfolgen die Osnabrücker Butje Rosenfeld (li.) und Lothar Gans (re.) sowie der Bielefelder Gerd-Volker Schock (2. v. li., halb verdeckt) diese Aktion.

Tecklenburger Land/Osnabrück - 60 Kilometer trennen den VfL Osnabrück und Arminia Bielefeld voneinander. Doch trotz der geografischen Nähe begann die Derby-Geschichte der beiden Rivalen erst relativ spät – im Jahr 1970. Von Heiner Gerull

Fr., 15.05.2020

Tischtennis: Staffeleinteilung nimmt Konturen an TTC Lengerich verzichtet auf die Bezirksliga

Jürgen Meyer vom TTC Lengerich.

Tecklenburger Land - In der Tischtennis-Bezirksklasse hätte der TTC Lengerich den Aufstieg in die Bezirksliga eigentlich verdient gehabt. Doch nach reiflicher Überlegung kamen die Lengericher zu der Entscheidung, auf den Aufstieg zu verzichten. Von Ludger Keller


Mi., 13.05.2020

Auftakt mit neuem Kursangebot TV Hohne startet im Centralhof

Der Turnverein Hohne ist für die Fortsetzung des Sportbetriebs gerüstet.

Lengerich - Auch beim TV Hohne herrschte in den vergangenen Wochen Stillstand. Nun aber soll es weitergehen.


Mo., 11.05.2020

Radsportverein feiert 110-jähriges Bestehen „Bergeslust“ Leeden im Zeichen radelnder Zeitensprünge

Kollektiver Ausnahmezustand: Ganz Leeden war beim „100-Jährigen“ im Juni 2010

Leeden - Es war noch die Zeit des Deutschen Kaiserreiches, als sich in Leeden stolze Besitzer eines „Fahrrads“ zusammenschlossen, um auf ihren Drahteseln in sonntäglichen Gemeinschaftsausflügen die pittoresken Höhen des Teutoburger Waldes zu erkunden. Die Wiedererfindung des luftgefüllten Reifens durch den britischen Tierarzt John Boyd Dunlop erleichterte den unternehmungslustigen Zeitgenossen diese Streifzüge. Von Mario Wallenhorst


Fr., 08.05.2020

Fußball: Verunsicherung nach NRW-Beschluss Verband bleibt standhaft: Saison soll abgebrochen werden

FLVW-Präsident Gundolf Walaschewski warnt vor einer „voreiligen und hochriskanten“ Rückkehr auf die Fußballplätze.

Kreis Tecklenburg/Kamen - Die Bekanntgabe der Corona-Lockerungsmaßnahmen seitens der NRW-Regierung sorgte in mancherlei Hinsicht für Spekulationen - auch im Lager der Amateurfußballer. Doch aufkommenden Gerüchten, die Fußballsaison 2019/20 könne weitergeführt werden, nahm das Präsidium des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen jetzt den Wind aus den Segeln. Von Heiner Gerull


Mi., 29.04.2020

Alaattin Abi, Christian Bräuer und Dirk Vietmeier übernehmen Lengericher B-Junioren Trainer-Triumvirat bei Preußen Lengerich

Alaattin Abi

Lengerich - Der SC Preußen Lengerich bündelt die Kräfte. So werden die B-Junioren ab der kommenden Saison von einem Trainer-Triumvirat betreut, das eine schlagkräftige Mannschaft formen soll. Damit will der Club den Grundstein für eine Zukunft legen, die perspektivisch auf die erste Mannschaft ausgerichtet ist. Von Heiner Gerull


Mi., 22.04.2020

HSG sucht einen neuen Trainer und ein Konzept, um Frauen-Handball in Lengerich am Leben zu halten Ahmann tritt bei der HSG zurück

Nicht mehr HSG-Trainer: Daniel Ahmann

Lengerich - Überraschende Wende bei den Bezirksliga-Handballerinnen der HSG Hohne/Lengerich. Nachdem Daniel Ahmann bereits im Januar zugesagt hatte, für ein weiteres Jahr HSG-Trainer zu bleiben, hat es sich der Coach in der Corona-Krise noch einmal anders überlegt. Von Heiner Gerull, Heiner Gerull


Mi., 22.04.2020

Fußball: Entscheidung über Spielzeit 2019/20 bei den Amateuren steht bevor TE-Vereine für Saisonabbruch

Tecklenburger Land - Donnerstagabend könnte sich entscheiden, wie es bei den Amateurfußballern in der Saison 2019/20 weitergeht. Abbruch oder doch Fortsetzung? Die Clubs aus dem Tecklenburger Land sprechen sich einhellig für einen Abbruch aus – allerdings mit unterschiedlichen Auffassungen, wie sich das Szenario vollziehen sollte. Von Heiner Gerull


Fr., 17.04.2020

Neue Trainer beim VfL Kilfitt übernimmt in Ladbergen

Neue Trainer beim VfL: Kilfitt übernimmt in Ladbergen

Ladbergen - Bei VfL Ladbergen kündigen sich Veränderungen an. Der Club geht mit neuen Trainern in die nächste Saison. Von Heiner Gerull


Fr., 17.04.2020

Regionalliga West: Frauenpower bei den Sportfreunden Imke Wübbenhorst Cheftrainerin in Lotte

Stationen einer Karriere (oben von links im Uhrzeigersinn): Lottes neue Cheftrainerin Imke Wübbenhorst am Freitag im Stadion mit ihrem künftigen „Co“ Andy Steinmann, bei der Preisverleihung des Walther-Bensemann-Preises 2019 zwischen Torhüterin Almuth Schult (links) und Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein, an der Seite von Trainer Julian Nagelsmann und Teambetreuer Babacar N`Diaye als Hospitantin bei RB Leipzig sowie bei ihrer Präsentation Freitagmittag auf dem Videoportal Youtube neben Daniel Körber und Steinmann.

Lotte - Heiß wurde in den vergangenen Wochen darüber spekuliert, wer der Traineramt bei Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte besetzen wird. Die Verantwortlichen zauberten eine Lösung herbei, die wohl kaum jemand auf der Rechnung hatte. Von Heiner Gerull


Mi., 15.04.2020

Regionalliga: Sportfreunde wollen mit neuer Führungsstruktur und Philosophie Zuschauer mobilisieren Frühlingserwachen in Lotte

Wollen in Lotte für neue Begeisterung sorgen (von li.): Daniel Körber (Leiter Lizenzspieler), Geschäftsführer Thorsten Cloidt und Sportleiter Manfred Wilke.

Lotte - Die Sportfreunde Lotte stellen sich in der Führungsspitze neu auf. Der Club will mit einem veränderten Konzept neue Begeisterung wecken. Von Christian Detloff, Christoph Schillingmann


Mi., 15.04.2020

Tischtennis: Jubel beim TTC Lengerich Aufstieg in die Bezirksliga

TV Ibbenbüren steigt mit (von links) Dieter Eiter, Henrik Zumkley, Christian Achunov, Marc Bönisch, Andre Dierkes und Christina Gossen in die Tischtennis-Bezirksklasse auf. Es fehlt Alexander Kammel.          

Tecklenburger Land - Der Tabellenstand am 12. März entscheidet bei den Zelluloid-Künstlern über die Saisonplatzierung. Freude herrscht beim TTC Lengerich. Der zweite Platz in der Bezirksklasse reicht für den Aufstieg in die Bezirksliga. Von Ludger Keller


Do., 09.04.2020

TSV Ladbergen, TV Kattenvenne und HSG erwarten Entscheidung nach Ostern Saisonabbruch rückt näher

TSV-Rechtshänder Lennart Friese vor dem Hintergrund einer vollbesetzten Tribüne: Es wird einige Zeit dauern, um solch ein Szenario in der Ladberger Rottsporthalle wieder zu erleben.

Ladbergen/Lengerich/Lienen - Neben Fußball gehört Handball zu den wenigen Sportarten, deren Spielbetrieb bei den Senioren noch nicht ausgesetzt wurde. Der Deutsche Handballbund hat seinen Mitgliedsverbänden empfohlen, die Saison angesichts der Corona-Krise in sämtlichen Spielklassen unterhalb der 3. Liga zu beenden. Für die TE-Vertreter TSV Ladbergen, TV Kattenvenne und HSG Hohne/Lengerich rückt das Saisonende näher. Von Heiner Gerull


Mi., 08.04.2020

Fußball: Saisonverlängerung grundsätzlich möglich DFB ändert seine Spielordnung

Der DFB hat jetzt die Voraussetzungen geschaffen, dass die Saison für den Lengericher Jonathan Westhoff (blaues Trikot) und den Ladberger Denis Qoraj, hier im Kopfballduell, verlängert werden könnte.

Kreis Tecklenburg - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat in Reaktion auf die Corona-Krise eine umfassende Anpassung seiner Spielordnung vorgenommen. Diese Veränderungen könnten sich auch auf die Vereine in den unteren Fußball-Ligen auswirken.


Do., 02.04.2020

„Teuto-Cup 2020“ vor Absage Saisonabbruch bringt TTC Lengerich in die Bredouille

Ein Bild, das es in 2020 wohl nicht geben wird: Das vom TTC Lengerich ausgerichtete Turnier um den „Teuto-Cup“ steht vor der Absage.

Lengerich/Ladbergen - Erst Eishockey, dann Volleyball, Tennis und nun auch Tischtennis – die Corona-Pandemie legt den Sport in zunehmendem Maße lahm. Am Dienstagabend erklärte der Deutsche Tischtennis-Bund die Saison mit sofortiger Wirkung für beendet. Der Spielabbruch hat auch für die heimischen Vereine einschneidende Auswirkungen. Von Heiner Gerull


Do., 02.04.2020

WTTV plant eine Strukturreform Die einzelnen Kreise werden in 15 neue Bezirke umgewandelt

Stimmt die Höhe, kann gespielt werden. Allerdings nicht mehr kreisweit, ab sofort wird in Bezirken gespielt.

Kreis Steinfurt - Im Westdeutschen Tischtennis-Verband kündigen sich Veränderungen an. Davon sind auch die heimischen Tischtennis-Vereine betroffen. Von Stefan Daviter, sd


Mi., 01.04.2020

Fußball: Wie hart trifft die Corona-Krise den Amateurfußball? Soziale Aspekte rücken in den Vordergrund

Kreis Tecklenburg - Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass der Spielbetrieb in den Fußball-Amateurligen bis auf Weiteres ruht. Im Gegensatz zu den Profis sind es keine finanzielle Ängste, die die Vereine belasten. Das heißt aber nicht, dass die Clubs sorgenfrei sind in Zeiten, in denen auf den Plätzen Stillstand herrscht. Von Heiner Gerull


Mi., 01.04.2020

Fußball: Blick auf die überkreislich spielen Jugendteams in den vergangenen 30 Jahren Preußen feiert gleich zwei Aufstiege

Die D-Junioren des SC Preußen Lengerich feierten in der vergangenen Saison erstmals den Aufstieg. Auch die C-Junioren der Preußen schafften im gleichen Jahr den Sprung in die Bezirksliga. Foto:

Tecklenburger Land/Lengerich - Insgesamt elf Vereine aus dem Tecklenburger Land waren in den vergangenen 30 Jahren mit Teams in überkreislichen Juniorenligen vertreten. Ein Verein schafften sogar drei Aufsteige in einem Jahr, ein anderer zwei. Von Walter Wahlbrink


Di., 31.03.2020

Fußball: Interview mit dem Kreisvorsitzenden aus Münster Norbert Krevert: „Vereine sind ruhig und geduldig“

Die Corona-Krise im Fußball beschert unter anderem den Enten ganz neue Ruhezonen. Auch Fußballkreis-Vorsitzender Norbert Krevert kann sich in Ruhe Gedanken machen.

Münster - Seit einem Jahr ist Norbert Krevert Vorsitzender des Fußball-Kreises. Wie in anderen Kreisen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird auch in Münster seit drei Wochen kein Fußball gespielt. Das Corona-Virus legt den Spielbetrieb komplett lahm.


Di., 31.03.2020

Tischtennis-Kreisligen: Blick in die Einzelstatistik Meister TTC Lengerich 2 stellt beide Top-Spieler

Sebastian Bautz (TTC Lengerich 2) führt die Bestenliste der 2. Kreisklasse 2 mit 22:2-Siegen an.

Tecklenburger Land - Die Saison in den Tischtennis-Ligen ist wohl beendet. Da lohnt sich ein Blick in die Einzelstatistik in den Kreisligen. Von Ludger Keller


Mo., 30.03.2020

Volleyball 3. Liga West Tebus zeigen sich vor allem heimstark

Mathias Walke (rechts) und die Tebu Volleys gewann sieben ihrer neun Heimspiele in der Sporthalle am Burgweg.

Tecklenburger Land - Die Saison der Volleyballer ist abgebrochen worden. Die Tebu Volleys in der Dritten Liga West ziehen Bilanz. Insgesamt wurden elf Spiele gewonnen, sieben davon in eigener Halle. Und es gab viele Personalsorgen. Von Dirk Anger


Fr., 27.03.2020

Zwangspause im Fußball: Kleine Umfrage unter den Trainern, wie es weitergehen könnte Aufstocken oder annullieren?

Tecklenburger Land - Momentan ruht der Fußball in allen Ligen. Wir haben uns bei einigen Trainern in der Kreisliga A umgehört, ob , und wenn ja, der Fußball nach überstandener Corona-Krise wieder aufgenommen werden kann. Von Tobias Mönninghoff, Erhard Kurlemann


Mi., 25.03.2020

Blick in die Tischtennis-Ligen auf Kreisebene Fünf Meister gibt es schon

Das Team TTV Mettingen 2 wurde souverän Meister der Jungen-Kreisliga. (v. l.) Florian Köning, Leonhard Albermann, Linus Anneken und Leander Brinkmann. Es fehlt Mats Runge. Foto: Ludger Keller

Tecklenburger Land - Ob die Tischtennis-Saison nach der Corona-Krise fortgesetzt wird, ist aktuell offen. Ein Blick in die Ligen auf Kreisebene zeigt, dass noch nicht alle Entscheidungen gefallen sind. Von Ludger Keller


Di., 24.03.2020

Kreissportbund Steinfurt: Interview mit Uli Fischer Warum die Krise auch eine Chance ist

Lengerich/Tecklenburger Land - Wie entwickelt sich die Corona-Krise auch im Hinblick auf den Sport und die Sportvereine im Kreis Steinfurt? Diese Fragen kann Uli Fischer, Vorsitzender des Kreissport-Bundes, auch noch nicht schlüssig beantworten. Gleichwohl sieht der KSB-Chef durchaus auch Chancen, die sich nun ergeben und die Möglichkeiten der Vereine, in vielen Bereichen noch enger zusammenzuarbeiten. Von Sven Thiele


Fr., 20.03.2020

Tischtennis: Westdeutscher Verband plant eine Strukturreform Kreise sollen abgeschafft werden

Auf Bert Zimmer (li.) und André Kitzmann vom TTC Lengerich und alle anderen Tischtennisspieler des Kreises kommen Veränderungen in der Ligastruktur zu.

Tecklenburger Land - Im Westdeutschen Tischtennis-Verband kündigen sich Veränderungen an. Davon sind auch die heimischen Tischtennis-Vereine betroffen. Von Stefan Daviter


126 - 150 von 4636 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.