Lengerich
Arminia schnappt BSV Titel weg

Montag, 02.03.2009, 20:03 Uhr

Tecklenburger Land - Die Hallenkreismeisterschaft der Fußball B-Mädchen wurde am Sonntagnachmittag in der Mettinger Tüöttensporthalle in einem echten Herzschlagfinale entschieden. Im letzten Gruppenspiel sicherte sich Rekordmeister Arminia Ibbenbüren durch einen glücklichen 2:1-Sieg über Titelverteidiger BSV Brochterbeck die Kreismeisterschaft unter dem Hallendach. In einer spektakulären Finalrunde lieferten sich Arminia Ibbenbüren, der BSV Brochterbeck und die Mettinger Eintracht ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen und gingen punktgleich durchs Ziel. Letztendlich sicherte sich Arminia Ibbenbüren nur aufgrund des besseren Torverhältnisses den Hallentitel.

Die Spannung war im Turnierverlauf nicht zu überbieten. Zunächst sorgte Kreisligist Eintracht Mettingen mit einem 1:0-Sieg über den Bezirksligisten Arminia Ibbenbüren für eine Überraschung. Für Spannung sorgte der BSV Brochterbeck mit einem knappen 1:0-Erfolg über Eintracht Mettingen. Vor dem Finalspiel blieb der BSV Brochterbeck ohne Punktverlust und hätte den Titel mit einem Remis gegen Arminia Ibbenbüren erfolgreich verteidigen können. In einem begeisternden Endspiel brachte Stephanie Ahlers die Armininnen in Führung. Mit dem Ausgleich brachte aber Lena Gosewinkel die Brochterbeckerinnen wieder auf Titelkurs. In der Schlussphase sorgte Katharina Schmalz für den glücklichen Titelgewinn der Schierloherinnen. In der Finalrunde der letzten sechs Teams herrschte eine tolle Begeisterung. Alle Mannschaften boten ansehnlichen Kombinationsfußball und präsentierten sich in glänzender Spiellaune. Arminia Ibbenbüren (1.), BSV Brochterbeck (2.), Eintracht Mettingen (3.), Teuto Riesenbeck (4.), TuS Recke (5.) und GW Steinbeck( 6.) machten eine Werbung für den Mädchen-Fußball.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/380214?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F716064%2F716090%2F
So stellt sich die SPD den neuen Hafen-Markt vor
Die Baustelle am Hafencenter liegt still. Nach Vorschlägen der SPD könnte dort anstelle eines großen Supermarktes eine Markthalle entstehen, ohne dass die bereits fertigen Rohbauten abgerissen werden.
Nachrichten-Ticker