Lengerich
Sechs Turniersiege

Donnerstag, 24.03.2011, 14:03 Uhr

Ladbergen - Mit einer beeindruckenden Leistung und schönem Kombinationsfußball beendete der amtierende Hallenkreismeister der C-Mädchen die bisher erfolgreichste Hallensaison der Mädchenabteilungen von Falke Saerbeck und VfL Ladbergen. Die Spielgemeinschaft nahm an zwölf Turnieren teil, konnte dabei aber nur einmal in Bestbesetzung antreten: Trotzdem verließ die SG Saerbeck-Ladbergen sechs Mal als Sieger die Halle, landete zwei Mal auf dem zweiten Platz, zwei Mal auf dem dritten und belegte einmal den vierten und einmal den siebten Platz von jeweils zwölf Mannschaften.

Beim letzten Turnier des Winters wurde die Vorrunde nach Siegen gegen Lienen (7:0), Arminia Ibbenbüren 2 (5:0), die D-Jugend-Kreisauswahl (9:2) und die SG Hörstel-Bevergern (3:1) schadlos überstanden.

Im Halbfinale wartete Arminia Ibbenbüren 1, ein echter Härtetest. Aufgrund einer Vielzahl sehenswerter Kombinationen siegte die Mannschaft um Trainer Karsten Springmann mit 4:0.

Im Finale traf man wieder auf SG Bevergern-Hörstel. Nun machte sich der Kräfteverschleiß des durch zahlreiche Verletzungen und Krankheit dezimierten Teams bemerkbar. Es reichte zu einem 3:3 nach Ende der regulären Spielzeit. Im Neunmeter-Schießen fehlte es an der nötigen Konzentration. Trotzdem war das Erreichen des Finales unter diesen besonderen Umständen wieder ein großer Erfolg und zeugte von der herausragenden Qualität und großartigen Moral der Mannschaft.

Die Torschützen: Ina Teltenkötter (15), Fabiennne Hünefeld (10), Aylin Egilmez (4), Pia Teltenkötter (3), Hannah Springmann (1).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/249199?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35348%2F716023%2F716035%2F
Nachrichten-Ticker